• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Kosmetik

Styling-Anleitung: Trend Look des Sommers: „Sinnliche Venus“

Zum Nachstylen: Der Trendlook „Sinnliche Venus“ als Schritt-für-Schritt Anleitung. Es gibt Dinge, die kommen nie aus der Mode. Zeitlose Eleganz – definiert durch feminine, schnörkellose Formen – gehört zweifellos dazu. Klassische Einfachheit und gekonnte Zurückhaltung entfachen den Glamour, der bereits die 60er Jahre zu einem stylistischen Höhepunkt werden ließ. Sinnlich, trasparente Stoffe und dekorative Highlights unterstreichen diesen reizvollen Look.

Glamourlook zum Nachstylen

Das passende intensiv-sinnliche Make-up präsentiert Euch Max Factor Make-up Artist Stephan Schmied. Er gibt Tipps zum Nachstylen des temperamentvollen, glamourösen Looks dieser Sommersaison.

Modeklassiker „Sinnliche Venus“

Passend zu diesem Modeklassiker verleiht der Beauty-Trendlook „Sinnliche Venus“ von Max Factor jeder Frau eine geheimnisvolle Aura – denn auch in diesem Sommer geht nichts über einen verführerischen Augenaufschlag. Vollendet wird der elegante Sommerlook durch ein schwarzes Trägerkleid von Hallhuber* aus plissiertem Chiffon mit bestickten Glassteinen an der Ausschnittblende – für einen perfekten Auftritt in einer lauen Sommernacht!

Stephan Schmied verrät, wie Sie den Trend ganz einfach nachschminken können:

Concealer

1. Schritt: Concealer

„Die Basis für ein perfektes Make-up ist ein ebenmäßiger, gesund aussehender Teint. Um diesen Look zu kreieren, kaschiere ich zuerst mögliche Augenringe und Hautunreinheiten.
Am liebsten verwende ich dazu Mastertouch Concealer von Max Factor, den ich in Pünktchenform unter die Augen auftrage und sanft mit den Fingern verwische.
Übrigens ist der Concealer auch sehr gut geeignet, um kleine Rötungen rund um Nase und Lippen abzudecken.“

Make-up

2. Schritt: Make-up

„Im nächsten Schritt wähle ich eine geeignete Grundierung aus, die farblich dem eigenen Hautton entsprechen sollte. Die Nuance lässt sich gut auf dem inneren Handgelenk oder auf dem Handrücken überprüfen. Mein Tipp: Gehen Sie ans Tageslicht, denn künstliches Licht verfälscht oftmals!

Mit einem Make-up Schwämmchen trage ich nun die Grundierung, hier Max Factor Miracle Touch Make-up, gleichmäßig auf. Dazu beginne ich unter den Augen, gehe dann über den Nasenrücken und zur Mundpartie bis hin zur Stirn. Wichtig: Das Make-up sollte immer von innen nach außen aufgetragen werden und am Haar- und Kinnansatz mit den Fingern sanft ausgeblendet werden – sonst entstehen unschöne „Ränder“! Das Tolle an diesem Make-up ist, dass Puder überflüssig ist. Die Haut sieht einfach wunderschön ebenmäßig aus!“

Lidschatten

3. Schritt: Lidschatten

„Dieser Trendlook lebt von seinem verführerischen Augen-Make-up. Um den dramatischen Metallic-Look zu schminken, trage ich zuerst den Lidschatten Earth Spirits Eye Shadow in der Nuance Burnt Bark auf das bewegliche Augenlid auf. Die Nuancen Inca Bronze und Smokey Gold im inneren Augenwinkel aufgetragen, perfektionieren den sinnlichen Look. Für sanfte Übergänge blende ich den Lidschatten zu den Augenbrauen von dunkel auf hell aus. Anschließend ziehe ich mit dem Pinsel noch einen Hauch von Inca Bronze entlang des unteren Wimpernrandes von außen bis zur Mitte des Auges – für noch mehr Dramatik und Intensität!“

Eyeliner

4. Schritt: Eyeliner

„Nach Auftragen des Lidschattens ziehe ich mit Eyeliner einen sauberen Strich entlang der oberen und unteren Wimpernlinie, z.B. mit Colour Perfection Mechanical Eyeliner in Black. Dadurch lassen sich die Wimpern optisch verdichten und noch besser in Szene setzen.
Im nächsten Schritt betone ich das untere Innenlid mit einem Khol Pencil von Max Factor in Black und verleihe dem Blick damit mehr Tiefe und Intensität.“

Mascara

5. Schritt: Mascara

„Um den perfekten Augenaufschlag zu vollenden, fehlen jetzt noch tiefschwarz getuschte Wimpern. Ich entscheide mich bei diesem Look für den Max Factor Masterpiece Beyond Length in Tanned Black, Schwarz/Bronze, der die Wimpern wunderschön definiert und farblich toll in Szene setzt!

Mein Tipp
: Zunächst den oberen Wimpernkranz mit der schwarzen Basisfarbe tuschen. Erst von oben und dann von unten, das schafft einen perfekten Wimpernschwung. Danach die unteren Wimpern tuschen. Bei diesem Mascara ist es wichtig, die Bürste fest an den unteren Wimpernrand zu drücken und die Basisfarbe dann in leichten Zickzack-Bewegungen aufzutragen.
Der Clou: Im zweiten Schritt trage ich den Farbmascara, hier in Bronze, auf die Wimpernspitzen auf. Der perlmuttartige Schimmer lässt die Wimpern noch länger wirken und gibt dem Augen-Make-up den letzten glamourösen Schliff!“

Rouge

6. Schritt: Rouge

„Für eine zarte Frische auf den Wangen trage ich mit einem großen Pinsel etwas Rouge, z.B. Flawless Perfection Blush in der Nuance Classic Rose, von innen nach außen auf.
Mein Tipp: Um Apfelbäckchen zu vermeiden, die Farbe vom Pinsel vor dem Auftragen sanft abtupfen – entweder auf dem Handrücken oder auf einem Kosmetiktuch.“

Lip Gloss

7. Schritt: Lip Gloss

„Um den Trendlook zu vollenden, betone ich abschließend noch die Lippen. Mit einem Konturenstift in einer neutralen Farbe, hier Lip Liner in der Nuance Blush, ziehe ich die Lippenränder von außen nach innen sauber nach. Mit der neuen Sommerfarbe des Silk Gloss, Be Adventurous, einem fruchtigen Orangeton, male ich die Lippen gleichmäßig aus. Einfach mit der Tube auftragen und mit den Fingern leicht verblenden – fertig ist der verführerische Look des Sommers!“

Venus Look

Endlook

Die „Sinnliche Venus“ in Vollendung – ein Beautylook, dem keiner widerstehen kann!

Das Outfit wurde von Hallhuber zur Verfügung gestellt. Bilder / Texte von MaxFactor.

Kommentar: Gefällt Euch dieser Look? Habt Ihr Lust aufs Nachstylen bekommen? Mögt Ihr die Produkte von MaxFactor? Welches ist Eure Lieblingsmarke? Schreibt uns Eure Meinungen und Erfahrungen. Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Nina Larsen

    Sehr schöner Look und tolle Anleitung. Ich habe richtig Lust auf’s Ausprobieren. Da ich eh MaxFactor Junkie bin, habe ich auch alles Benötigte da.

    Grüsse aus dem Rheinland
    Nina

Dein Kommentar:
« Wieviel Geld für Kosmetik ist normal?
» Prominente: Was essen deutsche Promis am liebsten?