• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Do-it-Yourself Peeling

Peeling selber machen – Gesichts- und Körperpeeling

Warum eigentlich immer alles fertig aus der Drogerie kaufen? Ich bin ein totaler Fan vom Selbermachen.

Ein Peeling kann man mit einfachen Mittel selbst herstellen

Ein Peeling kann man mit einfachen Mittel selbst herstellen (Foto: Andrey_Popov | Shutterstock)

Der für mich wichtigste Vorteil: Ich weiss ganz genau, was wirklich drin ist. Bei der Eigenherstellung von Kosmetik kann man auf die Konservierungsstoffe verzichten und hat am Ende ein Produkt ganz nach dem eigenen Geschmack.

Ich werde hier öfter Sachen zum Selbermachen vorstellen. Heute fangen wir mal mit dem Peeling an. Ich stelle meine 3 liebsten Self Made Peelings vor.

1. Zucker- und Öl-Peeling

Ihr nehmt einach ein paar Löffel Zucker (ich verwende wegen der Ursprünglichkeit und des höheren Nährstoffgehaltes Rohzucker, es funktioniert aber auch mit anderem), gebt ein paar Spritzer Olivenöl dazu und verrührt das Ganze gründlich. Die Mixtur tragt Ihr dann cremend auf, laßt sie ein paar Minuten einwirken und spült sie gründlich ab.

2. Salz- und Milch-Peeling

Ihr nehmt ein paar Löffel Salz (ich bevorzuge Totes Meer Salz) und gebt solange Milch hinzu, bis ihr eine schöne streichfähige Paste habt. Dann verteilt Ihr das Peeling mit sanften Streibewegungen auf der Haut. (ich mache das mit der Hand, geht aber auch prima mit einem Plastikspachtel) Ein wenig einwirken lassen und danach gründlich abspülen.

3. Mandel-Joghurt-Peeling

Ihr nehmt ein paar Löffel ungesüßten Joghurt (ich bevorzuge Biojoghurt) und die gleiche Menge geriebene Mandeln plus ein wenig Honig. Die Zutaten gründlich verrühren, dick auftragen und die Wirkung genießen. Danach – wie immer – gründlich abspülen.

Ihr könnt mit der Dosierung natürlich experimentieren. Die Menge der mechanischen Peel-Komponente (Zucker, Salz bzw. die geriebenen Mandeln) legen die Stärke des mechanischen Peelings fest.

Wie oft machst Du ein Peeling? Hast Du schon mal selbst gemachte Peelings ausprobiert? Welches Rezept hast Du verwendet? Warst Du damit zufrieden? Kennst Du Peeling-Rezepte, die hier fehlen? Schreib uns Deine Ergänzungen, Erfahrungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Leserinnen.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 112 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 svenni

    hi,
    ich habe gerad das zucker-öl peeling gemacht und hab, glaub ich , etwas zu viel olivenöl genommen! aber ich hab ne echt weiche haut!
    wäre trotzdem nett, wenn jemand mal sagen könnte, wofür welches peeling ist!
    lg
    svenni

  • 🕝 Sabrina

    wooow das wirkt wunder… ich bin 20 und habe leider unschöne pickel unter meinem pony und am dekolette… und jetz bin ich geschmeidig weich 😀 und meine Katze schleckt das öl von meinen händen *grins*

  • 🕝 Katha

    Hallihallo,
    Ich bin durch Yahoo zu euch gekommen. Echt tolle Rezepte. Ich leg mir nochn oaar Gurken auf die Augen und entspann mich morgen total xD
    Bin zwar erst 11 aber probiere morgen trotzdem das Joghurt-Mandel Peeling aus. Ich habe auch auf einer anderen seite tipps gefunden die wzar kindisch klingen aber total hilfreich sind, hier:

    Am Baggersee sölltet ihr mal den nassen steinlosen Matsch nehmen und auch wenn es ein wenig kratzt, richtig fest an den stellen wo ihr wollt ein schmieren. Als ichdas abgewaschen habe und nochmal wiederholt habe war meine Haut sehr zart. Dannhabe ich mich gewagt den Schlamm im gesicht zu verreiben . Ich hatte vorher einen Ausschlag ich glaube einen Anfang von Herpes mit Pickeln und so und sehe und staune der Aussschlag ist verschwunden. Matsch hilft also auch gut.

    Deine Probiere ich gleich aus schonmal herzlichen dank.
    und euch anderen viel spaß beim nachmachen.

    Muss ausmachen.

  • 🕝 Sabrina

    werds gleich mal ausprobieren mit meiner cosine bla bla mal schaun obs funkst! hats bei euch au geklappt? un wenn ja welches peeling klappt am besten? lg sabii

  • 🕝 Melissa

    Ja danke für die Tipps! Hab ich schon ausprobiert des Zucker-Oliven Öl Peeling ist echt super Macht die haut ganz weich und Zart echt super! Danke! Melissa 12

Dein Kommentar:
« Kurzhaarfrisuren – Frisuren für kurze Haare (Bilder & Fotos)
» Haut bleichen? Wie bekomme ich hellere Haut?