Do-it-Yourself PeelingPeeling selber machen – Gesichts- und Körperpeeling

Warum eigentlich immer alles fertig aus der Drogerie kaufen? Ich bin ein totaler Fan vom Selbermachen.

Ein Peeling kann man mit einfachen Mittel selbst herstellen

Ein Peeling kann man mit einfachen Mittel selbst herstellen (Foto: Andrey_Popov | Shutterstock)

Der für mich wichtigste Vorteil: Ich weiss ganz genau, was wirklich drin ist. Bei der Eigenherstellung von Kosmetik kann man auf die Konservierungsstoffe verzichten und hat am Ende ein Produkt ganz nach dem eigenen Geschmack.

Ich werde hier öfter Sachen zum Selbermachen vorstellen. Heute fangen wir mal mit dem Peeling an. Ich stelle meine 3 liebsten Self Made Peelings vor.

1. Zucker- und Öl-Peeling

Ihr nehmt einach ein paar Löffel Zucker (ich verwende wegen der Ursprünglichkeit und des höheren Nährstoffgehaltes Rohzucker, es funktioniert aber auch mit anderem), gebt ein paar Spritzer Olivenöl dazu und verrührt das Ganze gründlich. Die Mixtur tragt Ihr dann cremend auf, laßt sie ein paar Minuten einwirken und spült sie gründlich ab.

2. Salz- und Milch-Peeling

Ihr nehmt ein paar Löffel Salz (ich bevorzuge Totes Meer Salz) und gebt solange Milch hinzu, bis ihr eine schöne streichfähige Paste habt. Dann verteilt Ihr das Peeling mit sanften Streibewegungen auf der Haut. (ich mache das mit der Hand, geht aber auch prima mit einem Plastikspachtel) Ein wenig einwirken lassen und danach gründlich abspülen.

3. Mandel-Joghurt-Peeling

Ihr nehmt ein paar Löffel ungesüßten Joghurt (ich bevorzuge Biojoghurt) und die gleiche Menge geriebene Mandeln plus ein wenig Honig. Die Zutaten gründlich verrühren, dick auftragen und die Wirkung genießen. Danach – wie immer – gründlich abspülen.

Ihr könnt mit der Dosierung natürlich experimentieren. Die Menge der mechanischen Peel-Komponente (Zucker, Salz bzw. die geriebenen Mandeln) legen die Stärke des mechanischen Peelings fest.

Wie oft machst Du ein Peeling? Hast Du schon mal selbst gemachte Peelings ausprobiert? Welches Rezept hast Du verwendet? Warst Du damit zufrieden? Kennst Du Peeling-Rezepte, die hier fehlen? Schreib uns Deine Ergänzungen, Erfahrungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Leserinnen.

112 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,43 von 57 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 112 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Yasmin

    Danke ich hab jetzt eine wunderschöne Haut bekommen jeder frägt mich ob ich schon mal ein Pickel hatte dabei habe ich sie immer mit den peeling wegbekommen! Yasmin 12.Jahre alt

  • 🕝 Elly

    Also ich weiß ja nun nicht ob es hilft, aber ich glaube ich werd es auch mal versuchen… Hab bloß das Problem mit Mitessern auf der Nase… Hat da jemand einen Tipp? Hab echt schon alles versucht und ausdrücken tut A. höllisch weh und B. ist ja nicht so gut, wegen entzünden, blah blah. Und den Weg zur Kosmetikerin möchte ich mir eigentlich ersparen, da ich dort die Erfahrung gemacht habe, dass es sehr teuer werden kann. Und ob es dann besser ist, ist dann halt die nächste Frage. Werd es heute glaub ich mal ausprobieren. Sind ja Ferien, da kann man ja ein wenig herum experimentieren. Lg und Danke schön für die Rezepte

    Elly, 12

  • 🕝 eva

    geiL 😀
    mid weLchem peeling hasd duh das geschafftmid den pickeLn?

    <3

  • 🕝 madame zizibe

    hallo!!

    danke für den tip, werd ich gleich mal versuchen.
    ich verwende auch oft zucker – olivenöl peelings mit ph neutralem duschgel gemischt, und dann als ganzkörperpeeling.
    tut richtig gut!!

    viel spass noch beim schön machen ;))

  • 🕝 disneyboy93

    Hi, erstmal ein dickes lob für die wirkich geilen peelings ^^ vor allem das zucker,öl peeling macht eien wirklich sanfte haut.
    Und das problem mit den Mitessern kriegst du durch eine wirklich gute salbe weg, sie nennt sich ZeniacLPForte. Ein selbstmachmittel gegen pickel hab ihc nochnet gefunden, aber diese salbe ist wirklich der hammer.. tut höllisch weh… aber ist total effektiv.

    ^^ und ein kleiner tipp: man kann auch milch und öl gemeinsam in ein peeling vermischen… das kombineirt dann die pflegenden wirkungen von beiden…. ihr müsst einfach nur hälfte milch und und hälfte öl zusammenmischen, dazu dann sojalecetin aus der apotheke geben (auch in schokolade drin, total unbedänglich) und dann noch salz oder zucker … alles gut durchrühren… et voila

  • 🕝 Tanja

    Wow vielen dank für die tollen Tips!
    Ich hab gerade das Salz und Milchpeeling ausprobiert(hab zwar Kondensmilch genommen aber egal) und bin wirklich begeistert! So sanfte Haut hat ich lange nicht mehr! Danke!

  • 🕝 eva

    Hallo,
    ich habe gerade das Zucker-Öl Peeling im Gesicht. Stinkt ganz schön. Hoffe habe alles richtig gemacht, aber war ja auch nicht allzu viel falsch zumachen *lach*
    Habe auch Probleme mit Mitessern auf der Nase. Gehen die auch durch das Peeling weg?
    Lg

  • 🕝 Michi

    die peelings scheinen gut zu sein wie man von den testern hört jedoch wärs auch sehr hilfreich zu wissen welches peeling für was hilft ich denke wenn ich die zucker öl maske verwende bekomm ich nachher noch mehr pickel oder nicht wenn ich die maske auf die gewaschene poren geöffnete haut schmiere? bitte beantworten
    ich hab so schreckliche haut sie is so trocken andauernt diese Hautschüppchen einfach furchtbar aber dazu hab ich halt auch noch die pickel 🙁 so ein mist 🙁

    Lg Michi .. 17 jahre alt

  • 🕝 jenny

    hi,
    ich bin 17 jahre und nehme immer salz und Öl als Peeling, das hilft super gegen Pickel
    jenny

  • 🕝 Eda

    Heii

    ich probier bald die Peelings aus,bin erst 10 und habe leider viele pickel.meine mutter sagt das liegt an meinem Pony der angeblich dafür sorgt das die poren nicht „atmen“ können und jetzt hab ich solche pickel auf der stirn die man nich ausdrücken kann! voll komisch …

  • 🕝 svenni

    hi,
    ich habe gerad das zucker-öl peeling gemacht und hab, glaub ich , etwas zu viel olivenöl genommen! aber ich hab ne echt weiche haut!
    wäre trotzdem nett, wenn jemand mal sagen könnte, wofür welches peeling ist!
    lg
    svenni

  • 🕝 Sabrina

    wooow das wirkt wunder… ich bin 20 und habe leider unschöne pickel unter meinem pony und am dekolette… und jetz bin ich geschmeidig weich 😀 und meine Katze schleckt das öl von meinen händen *grins*

  • 🕝 Katha

    Hallihallo,
    Ich bin durch Yahoo zu euch gekommen. Echt tolle Rezepte. Ich leg mir nochn oaar Gurken auf die Augen und entspann mich morgen total xD
    Bin zwar erst 11 aber probiere morgen trotzdem das Joghurt-Mandel Peeling aus. Ich habe auch auf einer anderen seite tipps gefunden die wzar kindisch klingen aber total hilfreich sind, hier:

    Am Baggersee sölltet ihr mal den nassen steinlosen Matsch nehmen und auch wenn es ein wenig kratzt, richtig fest an den stellen wo ihr wollt ein schmieren. Als ichdas abgewaschen habe und nochmal wiederholt habe war meine Haut sehr zart. Dannhabe ich mich gewagt den Schlamm im gesicht zu verreiben . Ich hatte vorher einen Ausschlag ich glaube einen Anfang von Herpes mit Pickeln und so und sehe und staune der Aussschlag ist verschwunden. Matsch hilft also auch gut.

    Deine Probiere ich gleich aus schonmal herzlichen dank.
    und euch anderen viel spaß beim nachmachen.

    Muss ausmachen.

  • 🕝 Sabrina

    werds gleich mal ausprobieren mit meiner cosine bla bla mal schaun obs funkst! hats bei euch au geklappt? un wenn ja welches peeling klappt am besten? lg sabii

  • 🕝 Melissa

    Ja danke für die Tipps! Hab ich schon ausprobiert des Zucker-Oliven Öl Peeling ist echt super Macht die haut ganz weich und Zart echt super! Danke! Melissa 12

  • 🕝 memizu

    hallöle
    ob die Peelings gegen Mitesser wirken-kann ich nicht sagen-sorry. Ich weiss lediglich, man sollte ein Peeling nicht öfter als einmal wöchentlich machen, weil das den ph-Haushalt schädigt, aber sonst ist ein Peeling unbedenklich und macht wirklich tolle, zarte Haut. Ich habe auch schon Zucker-Öl-Peeling angewendet-ist eine tolle Sache. Gegen Pickel auf der Stirn, (leider kann ich nicht helfen wenn es sich um Akne handelt) hilft auch: NICHT drücken, haltet das mal ne Weile durch, und es werden weniger! Mein Mann hat auch als er 16 war, mit Weizenbier, unter Aufsicht der Elten, die Pickel in den Griff bekommen, BITTE nicht als Grund zum SAUFEN nehmen, es handelt sich um Alkohol und die 12-jährigen unter Euch-das ist tabu! aber für alle gilt: im Weizenbier ist es die Hefe, welche hilft, deshalb: Hefetabletten in der Drogerie (dm, z.B.) oder in der Apotheke holen, hilft!
    Ich selbst weiss leider auch nicht wie ich meine Mitesser wegbekomme, aber seit ich die auf der Nase nicht mehr drücke, habe ich keinen roten Zinken mehr und eigentlich ist es auch besser geworden…
    Mein Motto, weniger ist manchmal eben mehr:) und ein Peeling hat schon tollen Verwöhneffekt.

  • 🕝 Yazzy

    Hallo,
    ich benutze des öffteren ein Salz-Honig-Öl-Joghurt-Peeling. Danach ist meine Haut wunderbar weich. Sehr zu empfehlen. Werde das Salz demnächst mal durch geriebene Mandeln erstezten. Mal schaun wie es wirkt.
    Zu Katha kann ich sagen, dass Heilerde echt Wunder wirkt. Und auch jedem anderen kann ich nur emfehlen es mal auszuprobieren. Zu einer Maske angerührt für 15 Minuten ins Gesicht und Pickel sind Geschichte ^^
    Hab auch mal eine Kombination aus Peeling und Maske gemacht. Funktioniert prima. Einfach Heilerde mit ein wenig Salz vermischen, dann Honig und ein wenig Milch hinzugeben. Sollte eine sehr dickflüssige Masse ergeben. (ähnlich wie Matsch…) Dann in die Haut massieren und 15 Minuten einwirken lassen. Absolut toll wie sich die Haut danach anfühlt.
    Viel Spaß beim ausprobieren.
    Yazzy (18)

  • 🕝 Flower

    Also ich muss sagen,
    dass die zucker-öl methode hilft,
    hab sie vorhin ausprobiert,
    und hab babyweiche haut.
    dazu muss man sagen dass ich lang nich mehr bei der kosmetik und so war und meie haut sich angefühlt hat wie ne kratzbürste,
    echt super^^

  • 🕝 Kristin

    Hallo 🙂
    Ich wollte eben das Olivenöl-Zucker-Peeling machen, leider hatten wir kein Olivenöl, also hab ich alles mögliche zusammen gemixt.
    Ich habe Zucker, Salz, Milch, Honig und Teebaumöl genommen, durch das Teebaumöl riecht es zwar nicht besonders gut, aber es wirkt wirklich. Ich habe das ganze ca. eine halbe Stunde einwirken lassen und nun ist meine Haut total weich und ich konnte schon nach der ersten Anwedung eine Verbesserung der Pickel sehen 🙂
    Kann ich euch nur empfehlen 😉

  • 🕝 Navy Cis

    Hi!
    Das Mandel-Peelnig war mir bekannt, doch das Salz-Peeeling von dem ich dachte, dass die haut austrocknet funktioniert prima!!!
    lg Navy CIS

  • 🕝 Lisi

    Super so wird der Wellnessabend mit meiner Mama doch noch was. Denn was ist denn schon eine Gesichtsmaske ohne Peeling…

    lg Lisi

  • 🕝 ich

    ich hab noch eins:
    -banane(am besten eine die schon ein bizzle braun un weich is)
    -beliebiges öl
    -mandeln(gerieben)
    -ein bizzle milch
    -zucker oda salz
    -honig

    das wars macht schon weiche haut

    falls ihr das nachmacht(was ich nur empfehlen kann)viel spaß 🙂

    ciaoiiii…… <3

  • 🕝 ich

    um auf die Öl/zucker-frage einzugehen:

    ich würd einviertel öl und zweiviertel zucker

    bitte 😉

  • 🕝 Lini

    Hey ich finde deine Tips gut. hast du vllt auch eine Maske oder ähnliches gegen unreine Haut?Ich heirate nämlich im April und möchte schon jetzt dafür sorgen dass ich eine zarte schöne Haut bekomme 🙂

    Liebste Grüße aus dem Harz,

    Lini

  • 🕝 Lini

    Achja ich habe auch eine gute Methode für samtweiche Haut..einfach Kaffeesatz mit Olivenöl mischen, auf dem ganzen Körper einmassieren und gründlich abspülen.Habe gehört das Koffein soll anregend sein und durch das Olivenöl wird die Haut Kuschelsoft 🙂

  • 🕝 Sarah

    Heey!
    Ich habe grade des Peeling im Gesicht 😀
    Ich hab noch ein bisschen Mehl und Honig zu Salz, Öl und Milch dazu gemixt, ist auch sehr gut. 🙂

  • 🕝 Pauline

    Ich habe diese Peelingrezepte bei meinen Freunden ausprobiert und es hat suuuuper geklappt!!

    Lg Pauline 🙂

  • 🕝 Jasmin

    Ich hab grade das Zucker-Öl-Peeling ausprobiert und bin total begeistert! Auf jeden Fall zu empfehlen – kinderleicht! .. ich habe Rapsöl benutzt, an den Geruch muss man sich jedoch gewöhnen ^^

  • 🕝 Anni

    also ich hab auch das zucker-öl peeling ausprobiert (allerdings mit rapsöl statt olivenöl – hatte grad kein andres). ich finde auch, dass das ein paar echt gute tips sind. man kann das zucker-öl peeling auch super als handpeeling benutzen, was eigentlich eh passiert, nachedem man es aufs gesicht aufgetragen habt. einfach mit etwas flüssigseife den rest an der hand einmassieren, auch etwas einwirken lassen und mit lauwarmen wasser abspülen. klappt echt super!

  • 🕝 chrissi

    ich hab auch ein tolles peeling für euch =)
    ein eslöfel kaffesatz und dasu 2 schlücke milch =) is echt klasse

    und danke für die tollen tips werd sie gleich ausprobieren =)
    gglg chrissi

  • 🕝 Tamina

    Danke!!! Ich habe sonst immer ein Salz-Öl peeling benutzt,aber das hat nur meine Haut gereizt! Ich versuche es jetzt mal mit eurem Zucker-Öl peeling! Ich hoffe,es klappt besser,denn ich hab ne´ Milch Allergie…Ok,Danke! 🙂

    Tami,12 Jahre!

  • 🕝 Lea und Laura finden !

    joa also wir haben das auch mal ausprobiert ! es wirkt wunder ! unsere haut ist so weich wie die eines babys ! könnt ruhig lachen ist aber so …. wir würden es jedem empfehlen ! probiert es aus und lasst euch von der kraft der peelings überraschen ! 🙂 LG lea und laura

  • 🕝 Saskia

    Viiiiielen Dank für diese Peelings!
    Habe das Olivenöl-Zucker-Peeling ausprobiert und jetzt suuuper weiche Haut! Ich hatte vorher auch immer Probleme mit sehr trockener Haut und ein paar verhornten Hautschüppchen in der T-Zone (Stirn bis hin zur Nase/Kinn), die hat das Peeling einfach weggezaubert! 🙂

    LG Sas

  • 🕝 Natalie

    HIIIIIIIIIIIIIIILFEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ________________________________________________________________________
    Hey !

    Ich hab diese Peelings noch nicht ausprobiet, habe es aber vor.
    Dennoch wollte ich gerne mal wissen, ob diese Peelings auch gegeen Selbstbräuner wirken.
    Denn ich habe mit einer Freundin mal einen Selbstbräuner ausprobiert und meine Arme sehen jetzt echt schrecklich aus… 🙁

    Also würde ich gerne mal wissen:
    -> Bekomm‘ ich mit diesen Peelings den Selbstbräuner wieder weg?

    Bitte schnelle Antwort !!!!!!! Danke

    Lg. Natalie,13

  • 🕝 Cathrin

    Hallo ich habe das problem,dass ich im gesicht immer vereinzelt trockene stellen bekomme.
    Hab schon überlegt ob es am puder liegt…
    Das zucker peeling werde ich gleich mal ausprobieren vielleicht hilft es ja

  • 🕝 Vikki

    booaahhh ihr müsst mal ausprobieren:

    – 1 essl. honig
    – 1 essl. Salz
    – 1 essl. Zucker
    – eine halbe banane

    Des peeeling hilft voll bei pickeln und spendet der haut feuchtigkeit ( durch die banane)
    der honig wirkt dazu noch antibakteriell!!!!

    //DANKE//

  • 🕝 ramona

    Hey ho, ich kann das nur bestätigen mit dem zucker und dem Öl,

    aber statt normales olivenöl zu benutzen nehme ich babyöl es wirkt genauso gut und richt sogar noch toll ;))

    Ganz liebe grüße Ramona

  • 🕝 claudia

    hi (:
    man hört ja nur gutes über dieses zucker-öl peeling
    ich bin jetzt 16 & hatte früher wirklich richtig üble pickel
    deswegen bin ich 2 mal zur kosmetikerin gegangen
    es war zwar teuer & unangenehm aber es hat wirklich was gebracht
    ich kann echt nur sagen: ne kosmetikerin schaut sich deine haut an & weiß sofort was gut für deine haut ist

    jedenfals hab ich eben auf viele peelings & so ausprobiert
    es wird wirklich nur schlimmer, weil die haut dann noch gereizter & anfälliger für pickel & mitesser wird wenn mann die haut damit aufrubbelt.

    ich denk ihr könnt die peelings schon verwenden,
    sie sind auch bestimmt gut gegen die ein odere andere unreinheit

    aber wer wirklich richtige probleme mit der haut hat, wie jetzt die ein oder andere 10 jährige (:, sollte zum hautarzt oder zur kosmetikerin
    die wissen wirklich was gut für die haut ist

    ich mein.. ich bin jetzt 16 & kann vllt nicht sagen was richtig oder falsch is.. ich kann nur von meinen erfahrungen berichten (:

  • 🕝 amoregirl_13

    Hallo ihr alle,
    ich(13) leide auch unter pickel und kann deshalb nur empfehlen:
    2mal die woche ein peeling und 1-2mal die woche eine maske benutzen. Am besten mit Zink (hilft super!!)
    Wenn man dass ne woche macht sieht man schon ne große veränderung.
    viel glück!!
    🙂

  • 🕝 schnucki88

    Hallo Ihr Lieben:)

    also ich hab noch ein ganz tolles peeling;)
    Man verrührt Kaffeezusatz, Salz( am besten Totes Meersalz), ein bisschen Öl und die doppelte Menge an Duschgel miteinander und fertig ist ein wunderbares Ganzkörperpeeling, was die Haut super zart macht und nebenbei lästige Dellen an Oberschenkeln und Po bekämpft;)

    Also einfach mal ausprobieren,kann ich nur empfehlen;)

  • 🕝 Sebi

    Hallo,

    Tipp von mir..

    nehmt einen wasserkocher. Kocht das wasser .. macht es in einen behälter und dazu am besten kamillentee.
    dann einfach den kopf 5-10min über den waserdampf halten (mit tuch über den kopf) und mit kalten wasser abspühlen.

    danach eine von den oben genannten masken! 😉

    hilft suuper!

  • 🕝 meli

    ich probier des mal aus

    ich hoffe des is gut
    wär echt cool

    ich schreib wieda wenn ichs gemacht hab

  • 🕝 Anke

    Deine 3 Peelingvorschläge: 1. Zucker- und Öl-Peeling, Salz- und Milch-Peeling und das Mandel-Joghurt-Peeling sind echt gigantisch.
    Ich habe das Zucker Peeling gleich mal ausprobiert und finde, dass es ein super Mittel gegen Pickel ist und die Haut danach super weich geworden ist. Ich denke mit de Zeit wird sich meine Haut bestimmt verbessern. Danke für die Tipps 🙂

  • 🕝 Elisa

    Vielen Dank für die Peelings!!!
    ich habe eine wunderschöne haut bekommen.
    Meine Freundinen fragen mich wie bist du pickel und Mitesser los geworden??? 😀
    Sie wissen es bis heute nicht.
    Dankeschön ohne diese Peelings würde ich immernoch mit Pickeln im gesicht rumlaufen.
    Mein Tipp:Quark-Honig-haferflocken Peeling und Maske
    spendet Feuchtigkeit und entfernt alte hautpartikel
    Quark und Honig vermischen,haferflocken zermalmen und hinzugeben FERTIG!!!!
    Ganz Liebe Grüße ELISA

  • 🕝 Annalein

    Ich hab das Zucker-Olivenöl-Peeling ausprobiert und jetzt ist meine Haut schön weich und geschmeidig, dankeschööön!

  • 🕝 anna__

    Hallo Elisa !
    Mit welchem Peeling bist du die Mitesser los geworden ?
    Meine Nase ist nämlich voll von Mitessern und ich würde die gerne loswerden!
    Kannst du mir bitte sagen, wie du das gemacht hast ?
    Lg Anna 🙂

  • 🕝 Kristina

    Hey!
    das Zucker-Öl Peeling is echt klasse!
    Schon nach dem ersten mal fühlte sich meine haut schon viel besser an.
    Ich mach dieses Peeling schon lange, und des hilft wirklich! Ich hab viel weniger Mitesser! 😀
    Das Salz-Milch Peeling is auch gut. Wo ich es aufgetragen habe hat es total gebrannt. Aber danach war meine Haut auch irgenwie so weich 😀
    Aber ich hab auch so „schwarze“ Mitesser. Also keine ahnung wie ich des erklären soll, des sind so schwarze Punkte z.B auf der nase und am Kinn. Was kann man dagegen machen,das es z.B weniger werden und so.
    Kristina, 12

  • 🕝 sveni XD

    Also ich probiere heute abend mal alle 3 aus
    denn ich mache mit meiner ABF einen Mädelsabend
    Danke für den TIPP

  • 🕝 Eva

    Liebe Mädels,

    wenn Ihr Pickel und Mitesser habt, dann macht die Peelings und tut ein paar Tropfen Teebaumöl dazu.
    Ihr könnt auch die Haut nach dem Peeling mit ein paar tropfen Teebaumöl an den betrofenen Stellen einstreichen. (Teebaumöl ist antiseptisch und desinfiziert somit die Haut)

    LG Eva

  • 🕝 Celina

    Hallo ich bin celina 10 jahre alt.

    welches peeling wirgt den jetzt gegen pickel?

  • 🕝 Lea

    Das hört sich alles echt toll an!
    ich werd es gleich mal ausprobieren und schreib dann später nochmal 🙂

  • 🕝 Lea

    hui…meine haut ist jez voll weich 🙂
    Danke schöön ?

  • 🕝 heii

    heii zusammen :))

    hab ein paar von euren Tipps gelesen. Probier’s heute abend gleich mal aus.

    Ich habe so doofe Pickel im Gesicht & am Rücken. Ich kann einfach nicht anders als ausdrücken & dran herum drücken -.- dann wird alles nur noch schlimmer.
    Dabei brauche ich auch natürliche Produkte. Hat mir jemand einen Tipp??
    Danke 🙂

  • 🕝 Jaqueline ?

    Heey 🙂
    Deine Tipps haben mir sehr geholfen , aber ich glaube das salz peeling ist nicht ganz so gut für die haut da salz feuchtigkeit entzeiht und so nicht gut für tockene haut ist.
    Kleiner Tipp. Aber alles super sonst 😛
    Liebe Grüßee :D?

  • 🕝 Linda

    Die Peelings sind super :)Ich habe gleich das Salz-Milchpeeling ausprobiert und bin total begeistert.

    Ich habe noch ein Tipp für euch, wie ihr zu der jetzt weichen und sauberen Haut auch noch total softe Lippen bekommt:
    Einfach ein bisschen Honig und Zucker vermischen und auf die Lippen auftragen, dann ein paar Minuten wie einen Labello mit den Lippen verreiben, abwaschen und das Ergebniss merkt man wirklich sofort!

  • 🕝 kathi

    also ich habe gerade das milch-salz-peeling ausprobiert und jetzt ist meine haut anz weich. ich denke ich werde das ein- bis zweimal in der woche machen, das ist ein super ergebnis!

  • 🕝 Andy

    Hallo,
    ich nehme für mein Peeling immer Salz und vermische es mit etwas Babyöl. Damit reibe ich mir Arme und Beine ab. Das ganze danach mit lauwarmem Wasser abspülen und mit Zewa trocken tupfen oder einfach so trocknen lassen. Das Salz löst die Hautpartickelchen super ab und das Öl macht die Haut dann noch geschmeidiger. Man sollte das nur rechtzeitig vor dem zu Bett gehen machen, denn die Haut ist nach der Prozedur noch eine ganze Weile fettig.

  • 🕝 Farbkasten

    Hallo,
    also die tipps kenn ich schon und ne weile hab ich das mit den peelings auch regelmäßig gemacht dementsprechend sah meine haut toll aus aber in den letzten ferien war ich viel krank und hatte keine zeit…meine haut hat gejuckt und ich habe gekratzt jetzt habe ich große offene stellen im gesicht die sich auch nur schwer mit make-up abdecken lassen…

    falls mir jemand helfen kann also das die stellen schneller zuheilen bzw das ich nicht so oft peelings machen muss dann schreibt mir bitte oder kommentiert hier oder so…brauche dringend hilfe…

  • 🕝 Schakkii

    heey. ich hab das salz milch peeling ausprobiert.
    ich bin zwar erst 14 jahre , habe aber sehr viele pickel und pittesser und wollte mal was ausprobieren .
    habe es jetzt das erste mal asprobiert und habe festgestellt das meine haut schon jetzt reiner ist. ich werde es weiterhin verwenden weil ich merke das es meiner haut gut tut.
    danke für die website suche schon länger etwas.

  • 🕝 jazzy

    Hey =)

    ich hab auch das Problem das ich starke Mischhaut habe, teils ist sie sehr fettig und teils zu trocken..und dann hab ich auch noch Pickel wie sonstwas und Neurodermitis =(

    Das Peeling was mir gegen alldies sehr gut hilft ist ein Kaffee-Peeling!
    Ich nehme den alten Kaffee aus einem Filter, mische den mit 1 El Honig, 1 El Milch und 1 El Olivenöl..das kommt nach dem duschen drauf, wird gut einmassiert und danach abgespült und danach wird die Haut nur trockengetupft damit das Öl auf der Haut bleibt.

    Sogar meine Narben von der Akne bin ich so losgeworden! Probierts aus 🙂

  • 🕝 Margot

    Hallo,

    ich verwende einen Peeling Handschuh mit welchem ich ebenfalls sehr zufrieden bin! Ich habe oftmals kleine Mitesser, welche durch die regelmäßige Anwendung deutlich weniger wurden 🙂

  • 🕝 Alicia

    OMG! Gerade das Zucker-Öl Peeling gemacht und meine Haut fühlt sich hamma an. Oh gerade noch etwas Zucker gefunden xD

  • 🕝 Mona

    Wenn Ihr eine wirklich gute Haut haben wollt, dann solltet Ihr die Lebensmittel lieber essen, anstatt sie Euch ins Gesicht zu schmieren. Denn nur mit einer guten Ernährung hat man eine gesunde Haut. Alles andere ist nur temporär!

    Und ganz wichtig:
    Das Gesicht täglich reinigen, damit die Haut atmen kann!

  • 🕝 Sarah

    Also das mit dem zucker-öl peeling mache ich auch schon sehr lange allerdings mache ich es mit babyöl statt olivenöl riecht einfach angenehmer das peeling ist einfach bombe und macht super geschmeidige haut…^^

  • 🕝 wurzelbürste

    Man nehme 100ml gekochtes Salzwasser, mische 1 Esslöffel Cayennepfeffer hinein bis es nichtmehr klumpt und reibe sich damit das Gesicht ein. Mitesser adee

  • 🕝 IrinavomSee

    Hallo Nicole,normaler weise benutze ich immer Peeling aus dem Shop. Heute in der Situation die leere Tube vor mir liegend, dachte ich ich goggle mal nach selbstgemachten . Und wow ich glaub ich kauf nie wieder Peeling. Dein Zucker-Oel-Peeling ist eine Wucht. Ich habe statt Olivenoel Leinoel genommen , was anderes gab mein Oelvorrat nicht her. Aber auch damit ein super klasse Ergebnis. Danke fuer diesen Tip. LG vom See

  • 🕝 Walkuere

    Hey 🙂

    Ich mache mein Peeling immer aus Meersalz, Olivenöl, Honig und Molke (oder Buttermilch)
    Ganz toll vorallem an Stellen wie Knöcheln, Ellenbogen etc pp!
    Kann ich nur empfehlen.
    10-15min einwirken lassen – abduschen.

  • 🕝 Cindy19153

    Also ich muss mal sagen, dieses peeling öl + zucker ist ja der hammer. ich hab es gerade mal am ganzen körper ausprobiert, man ist die haut schön weich dadurch.
    ich habe da aber auch ein rezept für ein handpeeling: man nehme quark, olivenöl und zucker und reibt sich damit die hände und füsse ein. das durch den quark erhält die haut von händen und füßen, das zurück, was sie über die kalte jahreszeit verloren hat. ich nutze es regelmäßig alle 4 wochen.

  • 🕝 Pasine Lempka

    Kleine Sauerrei im Garten,
    aber durch das öl und zucker peeling fühlt sich die Haut total toll an an !!!

    Pasina 12 1/2 Jahre

  • 🕝 Mimi

    Vielen Dank für die tollen Tipps, aber kann man das auch an den Füssen auftragen?????
    lg Mimi

  • 🕝 Tessa

    Zucker Öl Milch der absolute Hammer also zumindest noch mal schauen wie es morgen aussieht 😉 ganz zart nicht zu grob und entfernt Mitesser und Pickel in 5 Minuten 😉

  • 🕝 Eileen

    Ich bin 11 jahre jung und suche seid Stunden suche ich nach Peeling’s und Gesichtsmasken , und endlich habe ich etwas gefunden. Ich werde mal das Salz-Milch Peeling probieren ….ich hoffe es funktioniert (: würde mich seeeehr freuen

    Lg Eileen<33

  • 🕝 steffi

    ist es egal welches öl man nimmt ??
    geht auf rapsöl oder sonnenblumenöl ?

  • 🕝 Alexa

    So ich habe auch mal dieses zucker Olivenöl peeling ausprobiert
    ich bin 34 und derzeit Schwanger (hab nicht wirklich probleme mit Pickeln gehabt davor ) aber jetz wo ich schwanger bin ohoh
    und ich bin auch begeistert es ist schön schön zu sehn wie anders die haut nach nur einmal anwenden aussieht ich denke ich werde es für die zukunft bei behalten das wenn da noch mal pickelchen nach der schwangerschaft melden aber auch so es macht eine sehr schöne haut
    das einzige was mich ein wenig gestört hatte ist das es nach 5 min ca anfing an verschiedenen stellen zu jucken aber im nachhinein sowas von egal ich werde nur noch das machen Zucker und olivenöl =)
    Danke für den tollen tip

    LG
    Alexa

  • 🕝 Svenii?

    Gehen die Pickel/Mitesser auf der Nase mit dem Zucker-Öl Peeling weg ??
    Lg Svenii,14

  • 🕝 Alicia

    hi,ich würde gerne mal das zucker-öl peeling benutzen hab aba nur braunen zucker geht das damit auch?

  • 🕝 Keks

    Hallo, ich probiere es auch gerade aus…
    mal gucken, was daraus wird.
    Ich fühle mich näml. manchmal unwohl wegen Pickel.
    Aber dank dem Peeling (Milch-Salz) wird das hoffentl. ein Ende nehmen.

    Danke schonmal

  • 🕝 laura

    Hallo finde deine Peelingrezepte toll!
    Ich habe ein weiteres, Ich mache mir immer Kaffeepulver oder Satz in eine kleine Schüssel gebe einen Löffel Honig dazu und einen Schuss Sahne! das reibe ich mir dann ins Gesicht und auf das Dekolte… Sehr erfrischend das Koffein im Kaffe gibt der Haut frische und entfernt die Hautschüppchen und öffnet die Poren die Sahne ist rückfettend so wird die Haut schön geschmeidig!
    Achtung es kann sein, dass die Haut leich bräunlich ist danach, was aber nicht schlimm ist, ist nur der Kaffe 😉 wenn es nicht nötig ist kann man es drauflassen dann wirkt es noch ein wenig nach anders einfach abwischen 🙂
    Lg
    Laura

  • 🕝 BeBe

    heey,
    könnte mir vlt. einer sagen welches von den dreien das beste ist ?
    also das es eine weiche haut macht und gut gegen pickel ist ?
    LG 😉

  • 🕝 Lilly

    Mir war heute total langweilig. Und da habe ich mir gedacht mach doch mal einen total entspannten Wellnesstag. Dafür habe ich natürlich ein richtig gutes Hautpeeling gebraucht. Und schwups habe ich diese Goldgrube gefunden. Ich habe grade dieses Zucker-Öl Peeling im Gesich und ich muss sagen das es sich sogar richtig gut anfühlt es richt zwar ein bisschen komisch aber sonst ist es super.

    Danke für die tollen Peelings

    Küss Lilly

  • 🕝 Unbekannt

    hallo.
    ich probiere nachher mal das peeling Zucker-Öl aus.
    Da ihr es alle sehr toll fandet.
    Cremt ihr euch danach eig. ein?

  • 🕝 Melina

    Das Zucker- und Öl Peeling ist ein super Tipp?, es hat meine Haut sehr Weich gemacht!

  • 🕝 Fussel

    Eine eigene „Peelingkreation“, die auch super wirkt:

    – Olivenöl
    – Milch
    – Honig
    – Rosengrieß

    Ich finde, der feine Rosengrieß ist noch angenehmer bzw. besser, als Zucker oder Salz 🙂

  • 🕝 Gesa

    Ich habe auch noch ein super Rezept für ein Peeling.

    Und zwar nimmt man Salz(egal welches) und Honig(am besten einen recht flüssigen) das mischt man zu gleichen Teilen, also z.B. jeweils ein Esslöffel oder so, je nachdem was für eine Menge man braucht. Der Vorteil bei diesem Peeling ist, dass Salz wie auch Honig antibakteriell wirken und sich desewgen gut für Pickel eignen, da sie die Haut nicht nur pflegen sondern auch gleich desinfizieren.

    Habs bei mir auf dem Rücken ausprobiert und es wirkt einfach richtig gut, hab seit dem keine Probleme mehr mit Hautunreinheiten! Und der Honig macht gleichzeitig die Haut sehr weich!

    Kanns nur empfehlen!
    Viel Spaß beim ausprobieren!

  • 🕝 Robert

    Hallo Frauenwelt 😀
    Ich ( 17 und männlich) habe zum einen Milch+Salz und zum anderen
    Öl+Zucker ausprobiert und auch ich als Mann bemerke schon nach
    Der Anwendung einen beeindruckenden Effekt 🙂
    Ich werde das jetzt regelmäßig tun und schreib nochmal mein
    Langfristiges Ergebniss 🙂

  • 🕝 Robert

    Bei regelmäßiger Anwendung ist der Effekt erstaunlich groß und ich bin sehr zufrieden , lediglich die richtige Zusammensetzung ist etwas kompliziert aber man bekommt den Dreh irgendwann raus 🙂

  • 🕝 Karolina

    Hallo, ich habe das Zucker-Öl Peeling auch ausprobiert und es klappt wirklich suuuuper =)
    Habe jetzt endlich etwas gefunden mit dem meine Haut jetzt endlich vorzeigbar ist

    Vielen Dank

  • 🕝 Unbekannt

    Hallooo
    ich habe das Zucker-Öl peeling benutzt.
    Und bin sehr zufrieden damit, weil ich jetzt vertrauen in diese Seite gefunden hbae, werde ich auch mal das Milch-Salz Peeling ausprobieren.

    Vielen Dank, für die Hilfe.

  • 🕝 Bella

    Hi ich hab das Salz milch peeling ausprobiert klappt suppa es brennt zwar ein bisschen aber das kommt warscheinlich daher das ich zu viel an den pickeln rumgekrazt hab.Aber trozdem Danke für die super tipps.Meine haut is so weich wie ein Babypopo.;)

  • 🕝 jessy

    habe grad dein Peeling gemacht das Zucker/Öl Peeling gemacht weil meine Haut so komisch war
    aber verdammte shice ich bin ma derbe begeistert.
    hat total viel gebracht ich bin vol begeistert war erst weng misstrauisch weil das ganze iwie so zuckerig war dann noch weng ölrein und drauf und bäm einfach HAMMER
    Danke (:

  • 🕝 Herzensmensch

    haaii ,
    Ich habe die selben Probleme wie ihr , deswegen verrate ich meinen trick .
    Ich tue jede woche die selbe maske verwenden .
    meine maske besteht aus 4 dingen …..
    Honig ,Zucker ,Raps Öl , Milch .
    Es ist wenn ihr sie abwascht komich weil eure haut viel schlimmer aussieht . Aber sie ist weich und nach der zeit geht auch das rote im gesicht weg .vll. klingt das schlimmer aber mit der zeit nd nachdem daruerndem benutzen wurde mein Huat wirklich besser und total weich .
    lg Herzensmensch

  • 🕝 Herzensmensch

    Brauche eure hilfe !
    ich fahre Zelten und ich möchte das meine haut top aussieht aber wie bekomme ich das hin weil ein peeling auf dem zeltplatz welde ich wohl kaum machen ohne ausgelacht zu werden . Bitte helft mr gibt es eine creme die ich machen kann und in einer dose mit nehmen kann ?
    Bitte helft Mir ! 🙁

  • 🕝 Herzensmensch

    haaiii
    @ claudia
    ich finde das dein kommentar echt der wahrheit entspricht .
    Weil ich war auch schon bei der Kosmetikerrin .
    Die hat mir damlas so ne creme gegeben die ich nun jeden tag benutze .
    Die creme ist super da ich eig. die finger von crems lassen soll mit zu viel fett .
    Damals hätte ich nicht gedacht das meine haus zu viel GUTES bekommt aber jetzt habe ich so ne creme wo kein Öl drinne ist und mit den peelings jede woche die meiner Haut Feuchtigkeit geben un der creme wird es von Tag zu tag besser .
    wer den Namen der Creme Wissen will schreibt mir einfach eine nachricht …….
    ? Herzensmensch

  • 🕝 Mandy

    Das Zucker-Öl-Peeling ist klasse. Habe es eben ausprobiert und bin super zufrieden. Habe es allderings mit Rapsöl gemacht, da ich kein Olivenöl zur Hand hatte. Meine Haut ist super weich und fühlt sich richtig gut an. Und man sieht sogar wie weich die Haut ist. Werde dieses Peeling meinen Freundinnen weiter empfehlen.

    Vielen Dank 🙂

  • 🕝 EBI

    Also das Zucker-und Ölpeeling ist ziehmlich gut
    Man kann es Auch als Handpeeling benutzten das hilft gegen Hornhaut
    An Händen und Füßen ist sehr hilfreich!!!!
    Lg
    Ebi 😉

  • 🕝 Maddy

    Also, ich mach mal ne Zusammenfassung:

    Zucker – Öl – Peeling macht sehr weiche Haut und hilft gegen Pickel, mann kann es auch als Hand – oder Fuß- Peeling benutzen und statt Olivenöl Babyöl oder ähnliches nehmen 🙂

    Salz – Mich – Peeling macht auch sehr weiche Haut, brennt aber ein wenig und ich kann mir vorstellen, dass das Salz auch die Haut austrocknet und sie dannach etwas nachfettet 🙂

    Mandel – Joghurt – Peeling wurde noch nicht so oft ausprobiert, aber vllt. kann demnächst einer mehr darüber sagen 🙂

    Ich werde das Zucker – Öl Peeling auch ausprobieren, vllt. hilft es ja gegen meine Unreinheiten, denn inzwischen hab ich wirklich fast alles versucht von Antibiotika bis Zinksalben, aber wie ihr hier so davon schärmt müsste ja was gutes dabei rauskommen 🙂

    Liebe Grüße, Maddy 😀 ?

  • 🕝 LeoLein

    Hab das erste Peeling mit Sesamöl ausprobiert klappt hervorragend! Danke für diesen Tip!

    LG

  • 🕝 Lara

    Hm, ich weiß nicht. Ich schau mal. Viele meinen dieses Zucker Oel Peeling hilft., ich probiere es morgen aus. 🙂

  • 🕝 SanSo

    Ein super Peeling ist auch Honig mit Salz… Meine Tante hat es mir mal vorgeschlagen und ich verwende seit Jahren nichts anderes. Die haut wird richtig zart. Davor am besten ein Dampfbad mit Kamille nehmen und eine Maske aus frischer Hefe auftragen Dafür die Hefe mit ein wenig Wasser vermischen, so dass es cremig wird, auftragen und warten bis es anfängt zu bröseln. Dann ausspülen, das Honig-Salz Peeling hinterher und eine gute Creme. Ich verwende die Produkte von Avene, da sie Feuchtigkeit spenden, Pickel fernhalten und keine Parfüme haben. Am besten das Ganze Abends machen, da die Hefe nicht so toll riecht, falls man sie in die Haare bekommt. Aber es lohnt sich wirklich! Die Haut ist danach zart und strahlend. Und es kostet so gut wie nichts 😉

  • 🕝 Honeyy

    Hei, Ich würde gerne das zucker – olivenöl peeling ausprobieren. jetzt hab ich aber ein paar fragen.. muss man sich vor dem peeling waschen? und nach dem peeling – da Olivenöl enthalten ist – mit Seife waschen damit das fettige vom Öl wieder rausgeht? oder nur mit wasser abspülen??? Bitte antworten!!

    LG

  • 🕝 Andrea

    Hmm dann zum dritten:
    ich versuche es später mit der Salz-Maske 🙂

  • 🕝 Anonymous

    Ich habe statt Milch Sahne genommen. Hat prima gewirkt, die Durchblutung wurde angeregt ^_^ Allerdings ist das eine ziemliche Sauerei, ich hab es natürlich in der Dusche aufgetragen.
    Doch nach einigen Stunden hat meine Haut komisch gerochen.
    Dabei war die Sahne ganz frisch! Hat anscheinend angefangen zu gären… Es war eklig und erst nach der zweiten Dusche habe ich es nicht mehr auf der Haut gerochen.
    Fazit: Weiche Haut, aber der Geruch…gewöhnungsbedürftig!

  • 🕝 Marie

    Eigendlich wollte ich von meinem langzeitergebniss berichten weigere mich jetzt aber das SALZ MILCH PEELING weiterhin anzuwenden!!! Habe es jetzt zum ersten mal verwendet es hat wirklich GEBRANNT aber nicht so krass das ich abbrechen musste. Ich hage das peeling ca 10 min einwirken lassen beim vorsichtigen abwaschen war meine Haut sehr GEREIZT… als ich dann in den Spiegel geguckt hab war GESCHOCKT in meinem Gesicht warwn überall ROTE STELLEN! vielleicht vertrage ich es auch einfacht nicht trotzdem würde ich es NICHT WEITEREMPFEHLEN,!!! Ich kann euch nur raten euch davon FERNZUHALTEN!
    Lg Marie

  • 🕝 herz kind

    hallo

    ich werde es gleich mit der öl / zucker maske versuchen

    vielen dank für eure hilfe 🙂

  • 🕝 Gwenn

    habe vorhin das zucker & öl peeling ausprobiert, hab aber noch honig und ein ganz bisschen milch reingemacht und das war richtig super! mein gesicht und auch meine hände, weil ich es auch an meinen händen ausprobiert habe, sind richtig weich und es sie jetzt schon ein bisschen reiner aus! echt zu empfehlen 🙂

  • 🕝 Jenni

    Ich hab das Zuckerpeeling gerade gemacht und Arganöl verwendet, weil das gerade gut bei Neurodermitis und Cellulite sein soll 😀 Und so weich war meine haut noch nie 🙂

  • 🕝 Anonymous

    kann man das 1 peeling auch mit Rapsöl machen?

  • 🕝 Smooth

    Hallo ! Ich wollte mal fragen ob man das Zucker-Öl-Peeling auch in größeren Mengen machen kann damit man es nicht immer neu machen kann?

  • 🕝 Anonymous

    Hallo

    Ich habe alle drei Peelings ausprobiert und sie sind einfach super ich bin vor allem sehr froh das meine beine nicht mehr so trocken aussehen! Vielen dank für die Tipps ich habe sie allen weiterempfohlen! 😛 Ich würde mich auf noch mehr Tipps freuen!!!

    LOL 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 😛 LOL

  • 🕝 :-)

    Kann man das Zucker Öl peeling auch mit Pflanzenöl machen??

  • 🕝 Marie

    Hallo ich würde das zucker-Öl perlong gerne zu weihnachten verschenke. Wie lange hält sich so etwas den?

  • 🕝 Birger

    Hallo, von Eurem Beitrag inspiriert habe ich etwas weiter recherchiert und viele tolle Rezepte für ein selbstgemachtes Peeling gefunden. Die meisten nutzen als Grundlage allerdings Salz und eher selten Zucker. Einige Rezepte habe ich zum ausprobieren hier: http://www.salze-online.de/peelingsalz-selber-herstellen.html online gestellt.
    Falls es mal jemand ausprobieren möchte, würde ich mich über Feedback freuen.

Dein Kommentar:

« Kurzhaarfrisuren – Frisuren für kurze Haare (Bilder & Fotos)
» Haut bleichen? Wie bekomme ich hellere Haut?

Trackback-URL: