Haare & Frisuren
Frisuren Trends: Volumen Langhaarfrisuren

„Irgendwann kommt alles wieder“, hat schon Oma immer gesagt. Zwar meinte sie damit Opas alten Anzug, den man auch 50 Jahre später höchstens zum Fasching anziehen kann, aber grundsätzlich hat sie schon recht. Gerade im Frisurenbereich wird Altes oft und gerne wiederbelegt, adaptiert, modifiziert und und schmackhaft gemacht. So auch in diesem Jahr.

Der Trend dieses Jahres sind – wenn man den Experten von Hairdreams glauben darf – vor allem voluminöse Retro-Frisuren. Wer sich im Sommer damit schmücken will, sollte beim nächsten Friseurbesuch also schon mal zur Vorsicht mit der Schere mahnen. Wer viel Haar hat, soll das auch zeigen. Aber seht selbst:

Originalinfo von Hairdreams

Der Frisurentrend 2008 heißt „Volumen“! Voluminöse Langhaar-Frisuren und Mode mit Einflüssen aus den 40er- und 70er-Jahren sind 2008 voll angesagt

Diva

RetroGlam – im Stil der Diven der 40er.

Voluminöse Langhaar-Frisuren und Mode mit Einflüssen aus den 40er- und 70er-Jahren sind im kommenden Jahr laut den Trend-Prognosen des Haarverlängerungsexperten Hairdreams voll angesagt. Dank Hairdreams kann jede Frau, auch jene mit kurzen und feinen Haaren, diesen Trend mitmachen.

In seiner neuen Trend-Kollektion zeigt der Haarverlängerungsspezialist Hairdreams jetzt die kommenden Mode- und Frisurentrends des Jahres 2008. Demnach ist in der neuen Mode Vielfalt angesagt: vom glamourösen Diva-Stil der 40er-Jahre bis hin zum neu interpretierten, romantischen Seventies-Look. Je nach Stilrichtung trägt man dazu mal glatte, elegant gewellte Haare, mal voluminös toupierte Haare und mal Frisuren, die ganz bewusst so gestylt werden, als sei man gerade erst aufgestanden. So vielfältig die neue Mode auch ist, eines haben alle neuen Looks gemeinsam: langes, volles Haar mit viel Volumen.

Vamp

Dank Hairdreams können auch Frauen, deren Eigenhaar von Natur aus eigentlich zu kurz oder zu fein ist, die neuen Frisuren tragen. Mit modernster Haarverlängerungs- und Haarverdichtungs-Technik wie dem neuen LaserbeamerXP-System ergänzen die Friseurpartner von Hairdreams ganz einfach fehlende Haarlänge oder –fülle mit hochwertigen Echthaaren. Auf dieser Grundlage kann dann jede gewünschte Trendfrisur erstellt werden.

Folgende Trends wurden von den Hairdreams-Trendscouts identifiziert:

Retroglam

Der RETROGLAM-Style
– elegante figurbetonte Mode inspiriert vom verführerischen Vamp-Look und den Filmdiven der 40er-Jahre. Mit hochwertigen Seiden- und Satinstoffen, Handschuhen, Anzügen im Smoking-Stil mit Krawatten oder auch taillen- und dekolleté-betonten Korsagen mit Kristallschmuck und Federn. Dazu gehören „Smokey Eyes“ mit nach außen gestelltem Lidstrich, betont rote Lippen und elegante Hairstyles mit üppigem Volumen – mal mit sanften Wellen, mal toupiert und mal als elegante Hochsteckfrisur mit glitzerndem Kristallschmuck.

Urban

Der RELAXED URBAN Style
– bequeme, entspannte Mode für jeden Tag im Formen-Mix aus Lagen-Look, A-Form und weiten Ballonformen im Kontrast mit engen, figurbetonten Elementen – dominiert von Grau, Schwarz und kühlen, gedeckten Blau- und Violett-Tönen. Dazu trägt man natürliches, zartes Make-up mit viel Gloss und Schimmer sowie lange, glatt geföhnte glänzende Haare im „New Sleek Look“

Romance

Der 70s-ROMANCE Style
– lässige, romantische Kleider und Jeans-Outfits inspiriert vom Stil der 70er-Jahre mit farbenfrohen Retro-Techno-Mustern, indianischen Symbolen und orientalischen Tüchern. Dieser Look wird ergänzt mit natürlichem, mattem Make-up und langen, bewusst unfrisiert wirkendem, natürlich fallendem Haar. Dazu passen auch Kontraste aus vereinzelten kräftigen Farbsträhnen sowie Accessoires mit bunten Federn und Lederschmuck im „Indianer-Look“

Die neuen Trendfrisuren sind ab sofort bei Hairdreams-Partnern erhältlich. Wer sich vorab informieren möchte, kann unter www.hairdreams.com oder der gebührenfreien Hotline 0800 0080 500 gratis nähere Informationen über Hairdreams, Standorte von Hairdreams-Partnern sowie ein umfangreiches Frisurenbuch mit den neuen, trendigen Hairstyles anfordern.

Kommentar: Naa… wie haben Euch die Frisuren gefallen? Könntet Ihr Euch vorstellen, Euch so stylen zu lassen? Welches sind Eure Trendfrisuren 2008? Schreibt uns Eure Meinung! Wir freuen uns auf Eure Kommentare. Wenn Ihr Eure Webadresse eintragt, spendiert Euch unser System automatisch einen Link.

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Tanja Jöhricke

    Hallo,
    mir gefällt es sehr gut, wenn das Haar etwas wellig/lockig und vor allem natürlich fällt.
    Ich habe lange Haare und im Moment „fällt“ bei mir rein gar nichts!
    Das Problem liegt meiner Meinung in erster Linie darin einen wirklich guten Friseur zu finden!
    Die meisten Läden haben einfach nur diesen „Nullacht-fünfzehn“ Schnitt drauf.
    Man lässt eine Menge Geld und eigentlich sieht es nach nichts aus!
    Vielleicht könnt Ihr mir einen guten Friseur in Berlin empfehlen!?
    Es muß ja nicht gleich Udo Walz sein, es gibt bestimmt auch andere die was drauf haben!

    Danke, Tanja

  • 🕝 Anja

    Schau mal hier:
    http://www.hairweb.de/friseure-berlin.htm

    Da gibt es eine Topliste, die offenbar nach Userberichten und Testbesuchen zusammengestellt ist.

    Sehr nützlich ist auch Qype. Da findest Du jede Menge Bewertungen auch für andere Dinge:
    http://www.qype.com/search/find?qype_query=friseur&locator=berlin&Suchen=

    Hier gibt es auch eine Liste mit Bewertungsfunktion. Aber die scheint mir wenig vollständig und wenig repräsentativ:
    http://www.berliner-friseure.de/reviews.php

    Ich wohne zwar auch in Berlin. Lasse meine Haare aber von meiner Freundin schneiden. Die ist Stylistin fürs TV.

Dein Kommentar:
« Warum bekomme ich graue Haare?
» Fingernägel: Was hilft gegen brüchige Nägel?