• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Body

Trinken – Wie viel Wasser braucht schöne Haut?

Wie viel sollte man für schöne Haut trinken?

Wie viel sollte man für schöne Haut trinken? (Foto: BestPhotoStudio | Shutterstock)

An der Frage, wieviel man eigentlich trinken sollte, scheiden sich die Geister.

Die gängigen Empfehlungen reichen von 1-2 Liter bis 4-5 Liter. Und da liegt auch schon die Krux der Sache. Es gibt keine optimale Trinkmenge, die für jeden Menschen zutrifft.

Die Trinkmenge orientiert sich vor allem an der körperlichen Aktivität. Wer viel Sport treibt, sollte deutlich mehr als die typische Stubenhockerin trinken. Trockene Büroluft kann ebenfalls den Flüssigkeitsbedarf steigern. Schliesslich wollen die Schleimhäute ständig befeuchtet werden.

Der Pinkeltest

Ob man wirklich genug trinkt, kann man am Einfachsten herausfinden, in dem man seinen Urin beobachtet. Dunkelgelber Urin deutet auf eine zu geringe Trinkmenge hin. Bei ständig farblosem Urin ist die Trinkmenge zu hoch. Der Urin sollte optimalerweise hellgelb sein.

Kann man zuviel trinken?

Definitiv ja! Ungewöhnlich hohe Trinkmengen überstrapazieren, die Auscheidungsorgange (Blase, Niere, Harnleiter). Wird dazu noch Nährstoffloses getrunken, kann das Ausschwemmen zum Mineralstoffmangel führen.

Was sollte man trinken?

Wasser, ungesüssten Tee und als Ergänzung Frucht- oder Gemüsesäfte.

► weitere Antworten unserer Leser

Kommentare:
  • Nicole

    Man hört gerade in Bezug auf schöne Haut immer wieder, daß man viel trinken soll. Nur: Wieviel ist viel? Wieviel Wasser muss man trinken, um das Beste für die Gesundheitrauszuholen und dabei im besten noch blendent auszusehen?

    Irgendwie liest man da überall was anderes.

  • Vivi

    Da gehen die Meinung weit auseinander. Die üblichen Angaben reichen von 1,5 bis 3 Liter. Und irgendwie ist ja auch klar, daß es da keine einheitliche Idealmenge geben kann. Zu verschieden sind die Menschen und die unterschiedlichen Lebensgewohnheiten.

    Wenn Du beispielweise viel Sport treibst oder sonst viel schwitzt, brauchst Du viel mehr.

    Es gibt aber einen relativ einfachen Trick, die ideale Trinkemenge auszuzirkeln. Wenn Dein Urin richtig satt gelb ist, trinkst Du zu wenig. Wenn er komplett durchsichtig ist, ist es vielleicht schon wieder ein wenig zuviel des guten. Ideal ist hellgelber Urin.

    Wichtig ist, daß Du in der Zeit, wo Du das ausprobierst, keine Vitmamintabletten nimmst. Die Färben den Urin nämlich auch oft ein.

    Ich komme eigentlich mit 1,5 Litern gut hin. Und das ist gar nicht mal so wenig, wenn man es über den Tag verteilt trinkt. Achja. Das ist auch wichtig. Immer wieder kleine Mengen trinken! Nicht einen Liter auf einmal. Das bringt gar nichts!

Dein Kommentar:
« Schöne Fingernägel – Die besten Tipps für schöne Nägel
» Pflegetipp: Zarte Hände über Nacht