Beauty Fragen
Wie entsteht die natürliche Haarfarbe?

Wie entsteht die natürliche Haarfarbe?

Wie entsteht die natürliche Haarfarbe? (Foto: YuriyZhuravov | Shutterstock)

Frage:

Ich habe mich schon öfter gefragt, wie es kommt, dass manche Menschen blond, andere dunkel oder sogar rothaarig sind. Ich nehme an, dass es genetisch bedingt ist, also geerbt wird von den Eltern, aber wie entstehen die verschiedenen Haarfarben?

► zu den Antworten

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Yvonne

    Genetisch bedingt ist erst einmal richtig. Für die Entstehung der Haarfarben sind die Melanine verantwortlich, die von Melanozyten produziert werden. Das sind Zellen in der Haarwurzel, die für den richtigen (manchmal im Auge des Trägers auch den falschen) Farbton im Haar sorgen.

    Es gibt das Eumelanin das für die dunklen Farbtöne verantwortlich ist und das Phäomelanin, das für einen rot-Touch sorgt. Da beim menschlichen Haar beide in unterschiedlicher Konzentration vorkommen, färbt sich das Haar entweder rot, blond, brünett oder eben fast schwarz (bei manchen auch grau, aber das hat andere Gründe…).

    Weiterhin wirkt sich die Dicke der Haare und die Lage der Schuppenzellen auf dem Haar auf das Erscheinungsbild und somit die Farbwirkung der Haarpracht aus. Wenn die Schuppen eher abstehen, dann wirken die Haare eher stumpf, liegen sie an, dann gibt das ein gländendes Haar. Diesen Effekt versuchen Plegespülungen,die mehr Glanz versprechen zu erzeugen. Das liegt an der unterschiedlichen Reflexionsfähigkeit der Haare.

Dein Kommentar:
« Wie style ich meine Haare damit sie zu Berge stehen?
» Gibt es noch Duty-Free-Shops für Parfum?