• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Beauty Fragen

Welcher Selbstbräuner sieht nicht künstlich aus?

Gibt es Selbstbräuner, die nicht künstlich aussehen?

Gibt es Selbstbräuner, die nicht künstlich aussehen? (Foto: BSG | Shutterstock)

Frage:

Meine Freundin hat schon öfter einen Selbstbräuner benutzt, ich finde dass es immer so künstlich aussieht, besonders an den Übergängen. Vielleicht hat sie es auch nur einfach übertrieben bei der Anwendung.

Welche Bräunungscremes erzeugen einen möglichst natürlichen Teint?

► zu den Antworten

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Corinna

    3 Selbstbräuner haben ein TEST-Urteil „gut“ bekommen. Das sind „Louis Widmer Selftan Selbstbräunungscreme für Gesicht und Körper“, „Nivea Sun Touch Pflegende Selbstbräunungs-Milch“ und „Vichy Capital So-leil Selbst-bräuner-Milch für den Körper“

    Um die von Dir angesprochene Gleichmäßigkeit hinzubekommen, bietet es sich an vorher ein Peeling zu machen, das die abgestorbenen Hautschuppen entfernt, den Bräuner nur sparsam aufzutragen und erst nach und nach die Dosierung zu erhöhen.

    Du kannst auch den Effekt des Selbstbräuners erst mal an einer (normalerweise) nicht sichtbaren Stelle an Deinem Körper testen, dann weisst Du wie sich das auswirkt.

Dein Kommentar:
« Stirnfalten mit 20? Kann das überhaupt sein? Und was kann man dagegen machen?
» Anti Aging Creme: Schon vorbeugend bei junger Haut?