Beauty Fragen
Was kann man gegen Sommersprossen tun?

Sommersprossen

Was kann man gegen Sommersprossen unternehmen? (Foto: Coy_Creek | Shutterstock)

Frage:

Ich habe neben den roten Haaren (die finde ich ziemlich sexy) und der hellen Haut (die ist irgendwie adelig) leider auch Massen an Sommersprossen von meiner Mom geerbt. Und die finde ich überhaupt nicht lecker. Kann man denn dagegen überhaupt etwas unternehmen oder muss ich mich damit abfinden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit denen Du das Problem zumindest „mildern“ kannst. Ich persönlich finde Sommersprossen ja total sexy. Aber okay, Du musst Dir natürlich vor allem selbst gefallen.

Zusammenfassung der Antworten:

Ein altes „Hausmittelchen“ ist Zitronensaft. Wenn man den regelmäßig aufträgt, verblassen die Sommersprossen angeblich nach und nach.

Du kannst Dir natürlich auch spezielle bleichende Kosmetika zulegen. Es gibt da von SkinDoctors, Dermalogica und Shiseido bleichende Produkte. Die sind eigentlich für den asiatischen Markt entwickelt worden (dort gilt blasse Haut als Schönheitsideal) – aber die gibts ich auch hier zu kaufen.

Die andere Möglichkeit: Du nimmst Selbstbräuner… wenn das ganze Gesicht schön braun ist, fallen die Sommersprossen weniger auf.

► weitere Antworten unserer Leser

5 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 5 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 hübi

    du bist so hamma lass es so!<3

  • 🕝 Rubi

    Ich habe sehr helle Haut, rote Haare und – was mich am meisten stört – jede Menge dieser lästigen Sommersprosse. Kann man dagegen eigentlich was tun, ohne gleich zum Schönheitschirurgen zu rennen?

  • 🕝 Daniel

    Mein Tipp: Zitronensaft. Das ist ein ganz altes Hausmittel. Wirktaber, wenn man es regelmäßg anwendet super und läßt die Sommersprossen allmählich verblassen. Aber ich finde Sommersprossen ehrlich gesagt süß und wäre froh, wenn ich eine Freundin „mit“ hätte.

  • 🕝 Alicja

    Es gibt da auch diverse Kosmetikprodukte gegen Sommersprossen. Die Zitronensaft Kur ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Immerhin schmiert man sich da Säure auf das Gesicht.

    – SkinDoctors: Fade Away
    – Dermalogica: Daily Microfoliant
    – Shiseido: White Lucency

  • 🕝 Vivi

    Ich hatte das gleiche Problem. Ich benutze regelmäßig Selbstbräuner. Das bringt die Flecken zwar nicht weg. Aber sie fallen halt so gut wie gar nicht mehr auf, wenn Du durchgehend gebräunt bist.

Dein Kommentar:
« Kontaktlinsen: Kann man Tageslinsen zweimal tragen?
» Wie oft sollte man sich eincremen?