Beauty Fragen
Was ist bei der Nagelmodellage besser, die Acryl-Technik oder die Gel-Technik

French-Nails: Gel oder Acryl für eine OP-Schwester?

French-Nails: Gel oder Acryl für eine OP-Schwester? (Foto: marigo20 | Shutterstock)

Frage:

Ich betrachte die Frage vor allen Dingen in Bezug auf die Kosten / Nutzenrechnung. Ich bin von Beruf OP-Schwester und darf auf Arbeit weder Schmuck noch Make-up oder French-Nails tragen. Ich finde aber Frenchnails einfach super und weiß, das ist halt nur ein temporäres Vergnügen.

► zu den Antworten

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 susanne-2710

    Also es ist zwar schon eine Weile her, dass Du gefragt hast. Aber ich beantworte es trotzdem mal.

    Da du im Krankenhaus arbeitest, rate ich dir komplett davon ab. Ich persönlich finde zwar, dass modellierte Nägel weniger Keimträger sind als Naturnägel. (durch ihre 100% glatte und rillenfreie Oberfläche im Gegensatz zu Naturnägeln) Aber ok,da streitet man sich wohl noch ewig im Krankenhaus.

    Wenn man mal davon absieht, was man beruflich macht und die Nägel dann eh nur 2 Tage trägt, ist es egal.

    Der Preis steht und fällt, je nach dem von wem du es machen lässt und mit welchem Aufwand. Gel und Acryl unterscheiden sich preislich kaum. Acryl wird meist verwendet bei Nägeln, wo Gel nicht hält. Ich selbst bevorzuge Gel. Das kann man nur ausprobieren.

Dein Kommentar:
« Video: Überraschung in der Beedees-WG
» High Heels: Sind Schuhe mit hohen Absätzen ungesund?