• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Beauty Fragen

Tut ein Ohrloch stechen sehr weh?

Ohrlochstechen - Tut nur kurz weh (Foto: Jaap Uilhoorn | iStockphoto | Thinkstock)

Ohrlochstechen – Tut nur kurz weh (Foto: Jaap Uilhoorn | iStockphoto | Thinkstock)

Frage zu Schmerzen beim Ohrlochstechen:

Yvonne fragt:

Ich möchte mir mein 2. Ohrloch stechen lassen und habe Angst dass das sehr arg weh tut. Kann man es nicht vorher mit einer Salbe oder so etwas betäuben?

Denn bei meinem ersten Paar Ohrlöchern war ich 4 Jahre …

► zu den Antworten

Kommentare:
  • Lara

    Ach, quatsch!

    Das ist ein kurzer Pieks und das wars. Wenn Du große Angst davor hat, frag nach einer Betäubung. Meist bekommt Du dann ein Spray zur lokalen Betäubung. Beim Arzt kannst Du natürlich auch eine Spritze ins Ohrläppchen haben. Aber ich halte das wirklich für übertrieben.

    Der Pieks dauert eine Sekunde und die Betäubung nervt 2-3 Stunden.

  • Lutz

    Nimm halt vorher eine Ibuprofen. Das dämpft den Schmerz. Und Du kannst trotzdem die Heldin spielen 😉

  • melissa

    allso ich habe auch eigendlich angst ich möchte mir gerne ein 3 Ohrrloch machen lassen. ich weiss nicht wen das weh tut?

  • Xenia

    Wenn Man wirklich bereit ist und auch wirklich Ohrlöcher Will nimmt man diesen kleine pikser halt auf sich ? Also ich hab 3 Ohrlöcher und 1 Helix alle 4 hab ich mir schießen lassen und keiner von den hat wirklich weh getan 🙂 das wirst du schon überleben (bin 13 ) xD

  • Anonymous

    Ich habe auch Angst ohrlöcher stechen zu lassen:[ ich bin10 Jahre alt.

Dein Kommentar:
« High Heels: Sind Schuhe mit hohen Absätzen ungesund?
» Wimpernausfall: Schadet Mascara den Wimpern?