Beauty Fragen
Soll man die Ohren mit Wattestäbchen reinigen?

Mit dem Wattestäbchen tief ins Ohr? Keine wirklich gute Idee

Mit dem Wattestäbchen tief ins Ohr? Keine wirklich gute Idee (Foto: Africa Studio | Shutterstock)

Frage:

In der Werbung sieht man immer wie das Wattstäbchen den Schmutz nur tiefer ins Ohr schiebt? Stimmt das oder kann ich meine Ohren bedenkenlos damit sauber machen?

► zu den Antworten

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Katrin

    Man kann, aber das Problem – was auch meist dargestellt wird – ist, dass man im schlimmsten Fall Ohrenschmalz vor das Trommelfell schiebt, was natürlich nicht optimal ist. Das lässt sich halbwegs durch leichte Drehbewegung beim vorsichtigen! Einführen vermeiden. Trotzdem sollte man den Gehörgang nur soweit reinigen, wie man auch mit dem kleinen Finger kommen würde.

    Eine tiefergehende Reinigung sollte der HNO-Arzt vornehmen, da der weiss was er da tut und es schon oft gemacht hat.

Dein Kommentar:
« Schwitzt man durch Deo wirklich mehr?
» Verbessern Hefetabletten wirklich das Hautbild?