• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Beauty Fragen

Schwimmbad: Gibt es noch die Badekappen-Pflicht in Schwimmhallen?

Badekappe

Gibt es eine Badekappen-Pflicht in Schwimmbädern? (Foto:wavebreakmedia | Shutterstock)

Frage:

Ich will nach langer Zeit mal wieder in die Schwimmhalle und würde gern wissen, ob man heutzutage noch eine Badekappe tragen muss. Gibt es sowas noch? Zu meiner Zeit war es noch Pflicht für Frauen sowas zu tragen, was ich allerdings überflüssig finde, weil die Männer ja auch keine aufsetzen müssen. Außerdem habe ich gar keine Badekappe mehr und müsste mir erst eine besorgen.

► zu den Antworten

Kommentare:
  • Laura

    Nein, heute gibt es in den meisten Schwimmbädern, Spassbädern und Schwimmhallen keine Badekappenpflicht mehr, sehr zur Freude der Frauen. Das ist für mich kein Problem, da ich immer eine Badekappe getragen habe, weil ich durch meine langen Haare vermeiden will, dass ich jedes Mal hinterher ewig föhnen muss.

    Das muss allerdings jeder für sich entscheiden, mit der Hygiene hat das heute jedenfalls nichts mehr zu tun, denn die Umwälz- und Reinigungsanlagen der Einrichtungen sind durchaus in der Lage das Wasser von Haaren zu reinigen. Kürzere Haare fallen ja in gleicher Menge aus, die sieht man nur nicht so leicht.

  • Olja

    Das letzte mal war ich vor Jahren in meiner Schulzeit im Schwimmbad und da war es auf jeden Fall Pflicht eine Badekappe aufzusetzen, zumindest für die Mädchen. Ist das heute noch so? Muss ich mir extra eine Badekappe kaufen wenn ich jetzt mal wieder ins Schwimmbad möchte?

  • Laura

    Nein, es ist in den meisten Schwimmbädern heute keine Pflicht mehr eine Badekappe zu tragen. Früher war es für Frauen in vielen Einrichtungen erwünscht, aber das hat sich über die Jahre gewandelt, weil die Frauen gegen diese Ungleichbehandlung gekämpft haben.

    Trotzdem kann es von Vorteil sein eine Badekappe zu tragen, wenn Du zum Beispiel Deine Haare nicht dem aggressiven Chlorwasser aussetzen willst, keine nassen Haare haben möchtest oder die Ohren lieber vor dem Eindringen von Wasser schützt.

Dein Kommentar:
« Kann man Strumpfhosen auch im Sommer tragen?
» Treads von Tready: Der riemchenlose Clou