• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Beauty Fragen

Pflegeprodukte: Sind Männerhaut und Frauenhaut wirklich so verschieden?

Wie groß sind die Unterschiede zwischen Männer- und Frauenpflege

Wie groß sind die Unterschiede zwischen Männer- und Frauenpflege (Foto: Minerva Studio | Shutterstock)

Frage:

Sind Männer- und Frauenhaut wirklich so verschieden, wie es uns die Kosmetikindustrie glauben machen will? Klar, es gibt verschiedene Pflegeserien, die offenbar speziell für Männer entwickelt wurden.

Aber ist das nicht nur ein Marketing-Gag, um das Zeug besser zu verkaufen? Welcher Mann würde sich schon „Weiberzeug“ ins Gesicht schmieren.

Ich hätte damit keine Probleme. Denn irgendwie habe ich das Gefühl, daß in Punkto Preis bei den Männern noch mal ne extra Dosis draufgelegt wird. Aber funktioniert das? Frauen Pflegeprodukte für Männer?

► zu den Antworten

Kommentare:
  • Vivi

    Männerhaut und Frauenhat sind in der Tat sehr verschieden. Das ist keine Erfindung der Kosmetikindustrie. Männerhaut ist so ca. 15-20% dicker und der Kollagenanteil ist wesentlich höher. Das merkst Du auch, wenn Du bei Deinem Freund und Dir mal vergleichst. Männerhaut ist wesentlich flexibler und altert später. Wenn sie dann aber altert, sind die Spuren auch deutlicher sichtbar.

    Also ja, extra Männerpflege macht durchaus Sinn. Vor allem sind die Duftstoffe aber andere. Ich will zum Beispiel nicht, daß mein Freund wie eine Frau riecht.

Dein Kommentar:
« Anti Aging Creme: Schon vorbeugend bei junger Haut?
» Pflegecreme mit Selbstbräuner: Funktioniert das wirklich?