Beauty Fragen
Kann man mit Zitronensaft wirklich die Haare bleichen bzw. aufhellen?

Kann man mit Zitronensaft die Haare bleichen?

Kann man mit Zitronensaft die Haare bleichen? (Foto: BestPhotoStudio | Shutterstock)

Frage:

Ich mag meine natürliche Haarfarbe nicht und hätte sie gerne heller bzw. sogar blond. Meine Eltern erlauben mir aber nicht, sie zu blondieren. Weil das angeblich schädlich ist. Man Vater sagt immer: Das macht Dein Gehirn weich.

Jetzt hat mir eine Freundin erzählt, dass man angeblich seine Haare auch mit Zitronensaft aufhellen kann. Stimmt das? Und wenn ja, wie funktioniert das?

► zu den Antworten

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Daniel

    Ja, das funktionier tatsächlich. Die reibst den Zitronensaft einfach in die Haare. (am besten erstmal an einer Strähne testen) Dann spendierst Du den Haare eine Extra-Dosis Sonne.

    Manche mixen den Zitronensaft noch mit Olivenöl (zur Pflege) oder Wodka (zur Verstärkung der bleichenden Wirkung).

  • 🕝 Rihanna

    Es funktioniert, ist aber nicht gerade gesund für die Haare, da die Säure die Struktur angreift. Musst es auf jeden Fall mit einer Pflege kombinieren.

Dein Kommentar:
« Tattoos: Gesundheitsrisiko durch Tätowierungspigmente
» Grüne Haare nach dem Blondieren – Was tun?