• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Beauty Fragen
Kann man eine Nachtcreme auch tagsüber verwenden?

Ist Nachtcreme auch für den Tag geeignet?

Ist Nachtcreme auch für den Tag geeignet? (Foto: Valua Vitaly | Shutterstock)

Frage:

Ich habe mich total in meine Nachtcreme verliebt. Duft, Konsistenz und Gefühl auf der Haut – alles optimal. Ich würde sie sehr gerne auch tagsüber verwenden. Kann man das machen oder ist das eher nachteilig? Die Hersteller werden ja nicht ohne Grund eine Tages- und Nachtcreme entwickeln?

► zu den Antworten

💬︎ 1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Beautyqueen

    Die Nachtcreme ist meist sehr viel fettiger / reichhaltiger als eine Tagescreme. Deswegen wird sie von den Meisten tagsüber als unangenehm empfunden. Man glänzt halt oft wie eine Speckschwarte. Aber wenn das bei Dir nicht der Fall ist, spricht eigentlich nichts dagegen, sie auch tagsüber einzusetzen. Gerade bei besonders trockener Haut kann das sogar hilfreich sein.

    Allerdings hat Nachtcreme – im Gegensatz zu den meisten Tagescremes – keinen LSF (Lichtschutzfaktor). Wenn Du den brauchst, ist Nachtcreme definitiv das Falsche für Dich. Wenn Du aber sowieso nur im Büro sitzt und mit dem Auto zur Arbeit fährst: kein Problem.

Dein Kommentar:
« Enthaarung: Mit Halawa enthaaren? Tut das weh?
» Grießkörnchen am Auge: Was kann man dagegen tun?