• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Beauty Fragen

Ist Zahnschmuck schädlich für die Zähne?

Zahnarzt

Viele Zahnärzte bieten auch Zahnschmuck an (Foto: Lucky Business | Shutterstock)

Frage:

Ich habe schon öfter bei einigen US-Stars gesehen, dass die total coolen Zahnschmuck tragen und würde mir auch gern soetwas machen lassen. Ich habe allerdings keine Ahnung ob sowas schädlich für meine Zähne ist. Kann ich Zahnschmuck bedenkenlos tragen oder passiert da irgendwas mit dem Zahn?

► zu den Antworten

Kommentare:
  • Sandra

    Zahnschmuck ist relativ unbedenklich, ein Freund von mir hat sich so ein kleines Dollar-Zeichen auf den Zahn (ist glaube ich der Eckzahn) machen lassen und der hatte bisher noch keine Probleme. Außerdem hat er das bei seinem Zahnarzt machen lassen, und ich kann mir nicht vorstellen, dass der das gemacht hätte, wenn das größere Probleme am Zahn hervorrufen würde. Die sind ja immer noch ihrem medizinischen Eid verpflichtet.

  • Yvonne

    Nein, das gibt keine Probleme. Der Zahnschmuck wird mit einem speziellen Kleber auf den Zahn aufgebracht und hält dann normalerweise jahrelang. Da die Verbindung sehr eng ist, können sich auch keine Speisereste hinter dem Schmuck verfangen. Aus dieser Richtung ist also auch keine Gefahr zu befürchten. Sprich einfach mal mit Deinem Zahnarzt wenn Du das nächste mal da bist. Der hat mit Sicherheit schon mal was über das Thema gehört und kann Dir weitere Infos geben.

  • Dr. Müller

    Wichtig ist, dass Du den Zahnschmuck vom Zahnarzt anbringen lässt. Nur eine professionelle Aufbringung stellt sicher, dass sich unter dem Schmuck kein Karies bildet und die Ränder luftdicht abschließen.

    Und wenn man ehrlich ist, muss man sagen, dass ein Zahnschmuck immer das Risiko für eine Zahnschädigung erhöht. Zum einen, weil die Zahnoberfläche durch den Schmuck nicht mehr glatt ist und somit gegenüber mechanischen beanspruchungen empfindlicher ist.

    Zum anderen werden die Ränder des Schmucks zur Risikostelle für Karies und müssen intensiver gepflegt werden.

Dein Kommentar:
« Schmerzen beim Epilieren: Was kann man tun, damit es weniger wehtut?
» Kann man vom Waschmittel Pickel bekommen?