Beauty Fragen
Ist Bräunen im Solarium schädlich?

Solarium

Wie schädlich ist das Solarium? (Foto: Denys Kurbatov | Shutterstock)

Frage:

Ich gehe oft und gern ins Solarium, vor allem im Winter habe ich Probleme ohne meine Sessions unter der Sonnenbank gut draufzukommen. Nun habe ich neulich einen Bericht im Fernsehen gesehen, in dem es um Solariumsucht ging und darum dass zu viel eher schädlich ist. Ich gehe 2-3x die Woche für 15 Minuten unter den normalen Bräuner (kein Turbo etc.). Ist das schon schädlich und wie viel wäre „erlaubt“?

► zu den Antworten

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Walli

    Naja grundsätzlich ist das Bräunen im Solarium nicht gerade förderlich für die Haut, auch wenn es natürlich immer auf das Maß ankommt. Die im Solarium-Licht enthaltene UV-Strahlung (die auch in der Sonnenstrahlung vorkommt) lässt die Haut eben nicht nur brauner werden sondern sie auch schneller altern. Außerdem besteht durch die Anwendung ein erhöhtes Hautkrebsrisiko.

    Einige meinen trotzdem, dass es eine positive kosmetische Wirkung bei Pickeln haben kann, sich auf die Sonnenbank zu begeben. Auf keinen Fall sollte das aber öfter als 1x in der Woche geschehen und die Länge des Besuchs auf den Hauttyp abgestimmt werden. In einigen Sonnenstudios wird auch die Strahlenbelastung die am Aquator in der Mittagssonne herrscht um ein Mehrfaches überschritten (hat das Bundesamt für Strahlenschutz mal ermittelt).

    Also kann man Deine Frage eigentlich nur mit „ja“ beantworten und die Einschränkung machen, dass es für viele Menschen trotzdem eine positive psychologische und kosmetische Wirkung hat und sie das Risiko in Kauf nehmen.

  • 🕝 broadcaster

    hey. wir gehen beide auch ein- bis zweimal die woche ins soli, wegen des lichts, der bräune und weils einfach n kurzurlaub ist. von sucht würde ich da nicht sprechen, denn sucht ist ja u.a. dadurch gekennzeichnet, dass es zu einem kontrollverlust kommt. bezogen auf´s solarium würde das heißen, dass man öfter und länger geht, als man das eigentlich will und es einem persönlich, also körperlich und psychisch, gut tut. das ist bei uns nicht so. wir gehen sonnen, weil es uns gut tut und weil wir gebräunt halt sexy finden. wenn das bei dir so ähnlich ist, dann mach dir um solarium-sucht(oder: tanorexie) keine sorgen. genieß es einfach:-)!

Dein Kommentar:
« Stehen Männer auf Lippenstift?
» Ist Bürste oder Kamm besser bei langen Haaren?