• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Beauty Fragen
Hilft die Anti Baby Pille wirklich gegen Pickel / Akne?

Wirkt die Pille gegen Pickel?

Wirkt die Pille gegen Pickel? (Foto: Image Point Fr | Shutterstock)

Frage:

Ich habe seit meinem 14. Lebensjahr ziemliche Hautprobleme. Und während bei den anderen Mädels irgendwann der Pickel-Terror vorbei war und sie mittlerweile reine Haut haben, habe ich mit 22 immer noch unter meiner Problemhaut zu leiden.

Im Gegensatz zu viele meiner Freundinnen nehme ich aber nicht die Pille. Irgendwie war ich immer dagegen, meinen Körper ständig mit Chemie zu belasten. Ich habe aber gehört, daß ich mit der Pille zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Einseits das Verhütungsproblem, andererseits soll sie angeblich auch gegen Akne helfen.

Stimmt das?

► zu den Antworten

ANZEIGEN
Kommentare:
  • Vivi

    Ja, es gibt bestimmte Anti Baby Pillen, die für ihre Wirkung gegen Hautprobleme bekannte sind. Frag mich nicht genau wie das funktioniert. Aber aus dem Freundeskreis kenne ich paar Pillen, die immer wieder gegen Akne empfohlen werden:

    – Bella Hexal
    – Diana 35
    – Valette
    – Belara
    – Neo Eunomin

    Sprich einfach mit Deiner Frauenärztin. Die weiss am besten, welches Präparat am geeignetsten für Dich ist. Sprich sie direkt auf Dein Hautproblem an und sag ihr, daß Du sehr darunter leidest.

  • Daniel

    Die modernen Pillen enthalten neben künstlichem Östrogen (weibliches Sexualhormon) sogenannte Gestagene, die die Nebenwirkungen von Östrogenen (Wasssereinlagung = Gewichtszunahme) dämpfen sollen. Die sind soweit ich weiss auch für die positiven „Nebenwirkungen“ verantwortlich.

  • Geandro

    Was WIRKLICH hilft: Isotretinoin Kapseln (z.B Isotret-HEXAL).Bei mittelstarker bis skretar Akne kann man sich die Tabletten beim Hautarzt nach einer Untersuchung verschreiben lassen.Nach ca. 6 Monaten ist alles verschwunden.. und kommt auch nie wieder. Hilft wirklich.Man muss nur regelmäßig zur Blutuntersuchung und man muss damit leben können, dass man trockene Haut bekommt und wunde Lippen. Aber ich denke das ist es wert, oder? Fragt doch einfach mal bei eurem Hautarzt nach

  • Sandwitch

    Also mir hat die Pille leider kein bischen geholfen, dabei wurde mir extra eine verschrieben die gegen Unreinheiten wirken soll(Belara, Diane 35). Im Gegenteil, ich hatte das Gefühl meine Haut verschlechtert sich und ich habe zusätzlich noch Unreinheiten am Rücken bekommen….

    Ich hab die Pille dann schließlich wieder abgesetzt weil ich mich nicht mit unnötiger Chemie vollhauen wollte und bin zum Hautarzt, der hat mir dann eine Salbe verschrieben mit der ich alles sehr gut in den Griff bekommen habe.

Dein Kommentar:
« Was soll ich tragen, Minirock oder Minikleid?
» Piercing im Intimbereich, welches Material?