• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Beauty Fragen
Haarausfall durch Mütze tragen?

Kann eine Mütze Haarausfall auslösen?

Kann eine Mütze Haarausfall auslösen? (Foto: Nina Buday | Shutterstock)

Frage:

Ich trage Sommer wie Winter eine Mütze, so eine Schiebermütze von Kangol. Nun habe ich überlegt, ob das vielleicht den Haarausfall begünstigen kann. Da mein Onkel, der auch immer Mütze trägt auch recht früh eine „Platte“ hatte, würde ich gern wissen, ob es einen Zusammenhang zwischen Mütze tragen und Haarausfall gibt?

► zu den Antworten

ANZEIGEN
Kommentare:
  • Yvonne

    Nein, da kann ich Dich beruhigen. Das Tragen einer Mütze trägt nicht zum Haarausfall bei. Wenn Du öfter Haare in der Mütze findest, dann liegt das daran, dass die Haare ja nicht wie bei „Nicht-Mützen-Trägern“ einfach runterfallen können, sondern liegenbleiben. Wenn Du die Mütze dann abnimmst, findest Du diese natürlich vermehrt.

    Ursache für den bei vielen Menschen auftretenden Haarausfall ist erblich und hat genetische Ursachen.

Dein Kommentar:
« Treads von Tready: Der riemchenlose Clou
» Was kann ich gegen fliegende Haare tun?