• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Beauty Fragen

Hautpflege: Babyprodukte auch für Erwachsene?

Eigenen sich Babyprodukte auch für Erwachsene?

Eigenen sich Babyprodukte auch für Erwachsene? (Foto: FamVeld | Shutterstock)

Frage:

Ich habe am Wochenende das erste mal das Baby meiner Schwester gewickelt und als ich die Kleine hinterher eingeölt habe, habe ich mir spontan in das Babyöl verliebt. Kann man den Babyprodukte auch als Erwachsener benutzen oder ist davon eher abzuraten?

► zu den Antworten

Kommentare:
  • Yvonne

    Also ich habe in dieser Hinsicht bisher nichts negatives gehört. In meinem Freundeskreis gibt es zum Beispiel einige, die Babyshampoo verwenden, weil das viel sanfter ist als „normales“ Shampoo und gerade bei empfindlicher Kopfhaut wahre Wunder vollbringen kann. Wenn ich auf die Inhaltsstoffe schaue, kann ich da auf Anhieb auch nichts entdecken, was für Erwachsene nicht geeignet sein sollte.

    Im Ernstfall einfach mal ausprobieren. Wenn es Deiner Haut bekommt, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen. Allerdings schnuppert einiges davon schon arg nach Baby.

  • Dunja

    Die Kosmetikindustrie würde jetzt vermutlich sagen: Nein! Auf keinen Fall. Erwachsene Haut hat ganz andere Ansprüche als die eines Babys.

    Ich halte das allerdings für ziemlichen Mumpitz. Die Babyprodukte sind oft „Bio“ und frei von bedenklichen Stoffen. Wer den Duft mag, wird daran imho seine Freude haben.

    Viele Produkte, die auf bestimmte Zielgruppen (ab 40, Frauen, Männer, Jugendliche) zugeschnitten sind, unterscheiden sich ohnehin nur in den Duftstoffen, der Verpackung und der Vermarktung. Am Ende sind wie alle Menschen.

Dein Kommentar:
« Was hilft gegen entzündete Pickel?
» Was kann man gegen Sommersprossen tun?