Mode
Fashion Week: Underground Catwalk in Berlin

Underground Catwalk Berlin

Wo kann man Street- und Clubwear besser präsentieren als auf der Strasse? Richtig in, der U-Bahn! Häääää? Die außergewöhnliche Modenschau „Fashion goes Underground“ hat sich die Berliner U-Bahn als Kulisse auserkoren.

ANZEIGEN

Junge Indenpendent-Mode

Präsentiert wird Urban-, Punk-, Gothic- und Streetware. Junge Modemacher und Independent-Labels präsentieren ihre Kreationen am 17. Juli dieses Jahres. Los geht es um 20.00 Uhr auf dem Bahnsteig der Linie U5 des U-Bahnhofs Alexanderplatz. Danach fährt der rollende Laufsteg in Richtung Heinrich-Heine- Straße, wo im Sage Club die After-Show Party startet.

Originalinfo vom Veranstalter

Fashion goes Underground

Beim Underground Catwalk präsentieren ungewöhnliche Fashion- Labels Teile ihrer neuen Kollektionen auf dem einzigen fahrenden Laufsteg der Welt in der Berliner U-Bahn. Special Guest: Jägermeister Wild Girls

Zur Eröffnung der Fashion Week Berlin Spring/Summer 2009 wird die Berliner U-Bahn zum Treffpunkt der innovativen Modeszene: am 17. Juli 2008 zeigen junge Independent-Modemacher und -Labels in einem fahrenden U-Bahnzug Fashion-Shots ihrer neuen Kollektionen. Rock’n‘-Roll-, Urban-, Punk-, Gothic- und Streetstyles stehen im Untergrund im Vordergrund. Dabei zeigen die Models von Stefan Kretzschmars Agentur Rockstar Models authentisch den „Rock’n’Roll Way of Life“ unabhängiger Labels. Erstmals rocken die Jägermeister Wild Girls mit ihrer New Burlesque Show das Publikum beim Underground Catwalk.

Die Modenschau auf dem 100 Meter langen, fahrenden Laufsteg findet zum dritten Mal statt. Los geht’s mit dem öffentlichen Closing-Up auf dem Bahnsteig der Linie U5 des U-Bahnhofs Alexanderplatz um 20 Uhr, Boarding ist 20.30 Uhr. Endstation ist der U-Bahnhof Heinrich-Heine- Straße, von wo es direkt zur Aftershow-Party in den Sage Club geht. Wer dabei sein möchte, sollte sich eins der 150 Tickets zum Preis von 15 Euro reservieren. Tickets gibt es ab Mitte Juni nur über die offizielle Website www.underground-catwalk.com.

Underground Catwalk

4 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 4 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Zoe

    Ich war das letzte Jahr auf dem Underground Catwalk und es war eine tolle – etwas andere Modenschau – Da haben sich die Zuschauer fast so viel Mühe gegeben, wie die Models

    http://zoe-delay.de/2007/07/13/underground-catwalk/

  • 🕝 FashionVictim81

    Eine laute, rockige Veranstaltung, eine düster-wilde Location und noch wildere Models, welche ehr an eine ungehobelte Biker- oder Rockergang erinnern als an graziös anmutenden Wesen, welche sich auf Ihren Stelzfüßen über den Catwalk jagen lassen.
    Danach eine After-Show-Party mit viel Style, Rock und eine Menge Jägermeister.
    Den kompletten Bericht mit einer Menge Pics und einem Video gibts hier:
    http://www.mode-blog.eu/?p=564

    Have Fun!

  • 🕝 Sheila Wolf

    2008 war bisher ein Jahr voller genialer Veranstaltungen aber der JÄGERMEISTER CATWALK war was ganz besonderes. Ick hatte soo viel Spaß und fühlte mich 100% in der richtigen Gesellschaft – Grund genug das gleich in zwei Beiträgen niederzuschreiben:
    http://www.sheila-wolf.de/2008-07-19/u-couture-auf-dem-untergrund-laufsteg/
    http://www.sheila-wolf.de/2008-07-18/underground-catwalk-2008-powered-by-jaegermeister/

    Nächstes MAL bin ick garantiert wieder dabei.. ach und DANKE an Jägermeister.. die Cocktails haben mir den juten alten Jägermeister wieder nähergebracht…

  • 🕝 Sheila Wolf

    …und weil 2009 auch nicht fehlen darf jibbet hier den aktuellen catwalk in bewegten und stehenden Bildern

    http://www.sheila-wolf.de/2009-07-03/marc-terenzi-gina-lisa-auf-dem-underground-catwalk-2009/

Dein Kommentar:

« Welche Bob-Frisur ist besonders pflegeleicht?
» Tattoos: Gesundheitsrisiko durch Tätowierungspigmente

Trackback-URL: