Beauty Fragen
Sollte man Cremes im Kühlschrank aufbewahren?

Halten sich Cremes im Kühlschrank länger?

Halten sich Cremes im Kühlschrank länger? (Foto: Syda Productions | Shutterstock)

Frage:

Ich habe irgendwo mal gelesen, daß es besser ist, hochwertige Cremes im Kühlschrank zu lagern. Macht das wirklich Sinn? Was bewirkt das?

► zu den Antworten

ANZEIGEN

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Vivi

    Ja, das kann wirklich Sinn machen. Allerdings sollte der Kühlschrank nicht so kalt eingestellt sein, daß die Creme anfängt zu gefrieren. Ab so 7-9 grad sind schon ganz nett. Wichtig ist das vor allem bei selbstgemachter Creme. Aber gerade auch Cremes mit vielen natürlichen Inhaltsstoffen läßt sich so in ihrer Haltbarkeit erhöhen.

    Die Wirkungsweise ist schnell erklärt: Genau wie bei Lebensmitteln werden die Zersetzungsprozesse der natürlichen Inhaltsstoffe bei gesenkter Temperatur deutlich reduziert. Baktieren sind haben nunmal ein Problem mit Kälte.

    Bei industriell hergestellten Cremes dürfte der Effekt aber eher gering sein. Die halte sich ja sowieso sehr lange. Und ganz ehrlich: Wer braucht die über einen so langen Zeitraum nicht auf?

Dein Kommentar:

« Mit McFit im neuen Jahr zur Strandfigur
» Kleine Pickelchen auf der Stirn – was hilft?

Trackback-URL: